Tomaten leigen zusammen mit einem grünen Küchenmesser auf einem Schneidebrett. (Foto: SWR)

Garten-Tomaten im Überfluss 9 Varianten, die eigenen Tomaten zu genießen

Tomaten aus dem eigenen Garten schmecken besonders aromatisch. Sind viele zur selben Zeit reif, wollen sie schnell gegessen oder verarbeitet werden. Das geht sogar als Vorrat.

Tomaten haltbar machen

Wer während der Hochsaison nicht jeden Tag Tomaten essen möchte, kann sie ganz einfach haltbar machen. Getrocknet bewahren sie ihr Aroma ganz besonders intensiv. Oder machen Sie Ihr eigenes Ketchup! Das ist schmackhafter und gesünder als ein gekauftes. Für Experimentierfreudige gibt´s sogar einen Tomatenlikör:

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Schnelle Rezepte für die kalte Tomaten-Küche

Gerichte mit vielen Tomaten sind nicht nur vielfältig, sondern auch leicht. Wer Tomaten im Überfluss hat, kann den Herd auch getrost mal ausgeschaltet lassen. Mit wenigen Zutaten zaubert man eine schnelle Vor- oder Hauptspeise aus der kalten Küche.

Wie sinnvoll ist es aus Klimasicht im Winter Gurken und Tomaten zu kaufen? (Foto: dpa Bildfunk, dpa Bildfunk -)
Tomaten für die kalte Küche dpa Bildfunk -

Warme Lieblingsrezepte mit Tomaten

In der warmen Küche sorgen Tomaten dafür, Gerichte saftig und fruchtig zu machen. Und das Beste: Tomaten passen zu Fisch, Fleisch, Beilagen und anderem Gemüse.

Kräuter–Bubenspitzle mit Tomaten–Basilikumragout (Foto: SWR)
Kräuter-Bubenspitzle mit Tomaten-Basilikum-Ragout
AUTOR/IN
STAND