Bitte warten...

Müllheim: Musikstunden für Kinder mit Down-Syndrom Instrumente für die Rasselbande

Herzenssache-Projekt Müllheim: Musikstunden für Kinder mit Down-Syndrom

Simon (2)

Wenn Simons Eltern mit ihrem Sohn singen oder Klavier spielen, ist der Kleine mit Feuereifer dabei. Auch Tanzen findet der Zweijährige klasse. Viele Bewegungslieder erkennt er an der Melodie. Am liebsten macht er Krach auf Blechdosen, Töpfen oder auf dem Klavier.

Immer auf die Pauke

Simon hat das Down-Syndrom. Seine Eltern wollen ihn optimal fördern, so dass er trotz seiner schweren Behinderung ein erfülltes Leben führen kann. Für Simons Eltern sind die Stunden in der Eltern-Kind-Initiative "Eki" ein Highlight, das sie den Alltag mit ihrem behinderten Kind ein wenig vergessen lässt.

Herzenssache fördert Musikstunden für Kinder mit Down-Syndrom

In der Eltern-Kind-Initiative "Eki e.V.". werden Vorträge und Seminare für Eltern mit behinderten Kindern
angeboten. Der Spielkreis ist offen für Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung und deren Geschwister. Da alle Kinder gerne Musik machen und Interesse an unterschiedlichen Instrumenten haben, wünscht sich die Gruppe einfache Orff'sche Instrumente wie Tamburine, Glockenspiele, Triangeln, Klangstäbe und Rasseln. Eine Musikpädagogin wird die Gruppe anleiten.