Bitte warten...

Hoch die Tassen! Tassenverkauf auf dem Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt

"Hoch die Tassen" - so lautete das Motto in diesem Jahr am Stand der Familie Bechtel auf dem Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt.

Tassen-  und Tee-Angebot zugunsten von Herzenssache auf dem Regal eines Weihnachtsmarktstandes

Ein Euro pro verkaufter Tasse geht an Herzenssache

Wie jedes Jahr konnten sich die Marktbesucher beim Stand der Bechtels mit leckerem Tee, Apfelpunsch und heißer Schokolade aufwärmen. Dieses Jahr ließ sich die Familie allerdings noch etwas Neues einfallen...

Weihnachtsmarktstand

Stand beim Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt

Weihnachten in der Tasse

Dass es beim Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt kein Pfandsystem gibt, die Besucher also ihre Tassen für den Ausschank kaufen müssen, nutzten Bechtels für den guten Zweck: Mit geballter Unterstützung von Familie und Freunden organisierten die Inhaber des Bad Wimpfener Ladens "Tee & Süßes" einen Tassenverkauf zugunsten von Herzenssache.

Begeisterte Besucher

Die Idee schlug ein: Die weihnachtlichen Tassen zugunsten von Herzenssache waren so beliebt bei den Besuchern, dass zwischenzeitlich Bedenken laut wurden, ob die Tassenvorräte überhaupt reichen würden. Auch der Erlös aus der Aktion spricht Bände: Stolze 400 Euro konnten auf diese Weise für Herzenssache zusammengetragen werden. Eine kleine Idee mit großer Wirkung: Herzenssache dankt der Familie Bechtel und den Unterstützern dieser schönen Initiative für ihren Einsatz und wünscht frohe Weihnachtstage!