Bitte warten...

Hartmut Engler überrascht Circus-Kids in Gschwend Freude PUR über 230.000 Euro!

Eigentlich sollten Herzenssache-Schirmherr Hartmut Engler und die Jungs von PUR dem Circus Pimparello nur einen Besuch abstatten. Mit leeren Händen kamen Sie aber ganz und gar nicht.

Hartmut Engler mit Kindern auf einem Pony

Freude PUR in Gschwend: Da staunten die Kinder, Eltern, Freunde und Mitarbeiter der Artistenschule des Circus Pimparello nicht schlecht! Eigentlich hatte man sich in Gschwend einfach riesig auf den Besuch von Hartmut Engler gefreut. Dass unser Herzenssache-Schirmherr aber nicht nur seine Bandkollegen mitgebrachte, sondern obendrein auch noch 230.000 Euro - damit hatte wohl niemand gerechnet!

Hartmut Engler inmitten von Kindern

Die Sonne lacht - unser Schirmherr auch!

Das Geld fließt in ein dringend benötigtes Ferienhaus für die Kinder und Familien. Die alten Unterkünfte sind marode und müssen erneuert werden. Schließlich hat das Team der Artistenschule sich viel wichtige Arbeit vorgenommen. Auf dem idyllischen Gelände sollen künftig unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ein neues Zuhause finden. Und für die Familienfreizeiten und Kinder mit Handicap braucht es auch reichlich Platz. Deshalb sind insgesamt zehn Neubauten geplant. Dank der Spenden von Herzenssache kann das Vorhaben mit dem "Herzenssache-Haus" beginnen.

Geweint vor Glück

Zirkusvorführung im Freien

Natur PUR und Einklang von Tier und Mensch: willkommen beim Circus Pimparello!

Hartmut und die Jungs von PUR nahmen sich viel Zeit, um den Circus zu erkunden, sich den "wilden" Tieren zu nähern und den jungen Artisten bei ihrer Aufführung zu applaudieren. Schließlich wurde der Circus Pimparello schon einmal nachhaltig von Herzenssache unterstützt. "Nur dank Herzenssache steht dieses Haus hier", berichtete Hartmut Engler der Presse vor Ort. "Erst seitdem kann hier ganzjährig trainiert werden."

Zum Abschluss stimmten alle gemeinsam beim Titelsong des Circus Pimparello ein - "Geweint vor Glück". Tränen der Freude hatte auch Diplom-Pädagoge und Circus-Direktor Sven Alb in den Augen. "Den Song habt ihr für uns geschrieben, falls ihr das noch nicht wisst", rief er der Band und dem Publikum zu. "Der passt einfach zu uns. Deshalb singen wir ihn seit Jahren mit all unseren Kindern. Und heute gemeinsam mit euch!"

4:04 min | Do, 30.6.2016 | 18:45 Uhr | Landesschau Baden-Württemberg | SWR Fernsehen BW

Mehr Info

Mobil in Gschwend

Zu Besuch in der Artistenschule

Mobil-Reporterin: Sonja Schrecklein

"Manege frei" lautet das Motto in der Artistenschule in Gschwend im Ostalbkreis. Dort werden zukünftige Künstler und Akrobaten ausgebildet. Wir schauen uns das mal ein bisschen genauer an.

Wir danken allen, die gestern dabei waren und natürlich all unseren Spendern, die Projekte wie dieses möglich machen!