Bitte warten...

Programm beim Rheinland-Pfalz-Tag 2010 Stars live auf der Herzenssache-Bühne

Herzenssache feiert sein 10. Jubiläum - und Sie können mitfeiern! Beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neustadt an der Weinstraße erwartete die Besucher auf der Herzenssache-Bühne viel Livemusik fürs Herz, zum Mitsingen und Mittanzen.

Höhepunkte: Margit Sponheimer und Julia Neigel

Julia Neigel verführerisch

Julia Neigel

Höhepunkte des dreistündigen Programms waren ganz große Namen aus der Region, die sich schon lange für Herzenssache engagieren: Margit Sponheimer und Julia Neigel gaben ihre größten Hits zum Besten! Beide sangen sich bereits zugunsten von Herzenssache in die Herzen der Menschen. Julia Neigel spendete etwa von ihrer Single „Du bist nicht allein“ 50 Cent pro verkaufter CD an Herzenssache. Dieses Lied war natürlich auch dabei beim Livekonzert auf der Herzenssache-Bühne, das die in Sibirien geborene Sängerin und Produzentin in Neustadt gab.

Gell, die haben Sie gelle gern?

Margit Sponheimer singt mit erhobenem Arm

Margit Sponheimer

"Es Margitsche" ist die Mainzer Fastnachtsikone schlechthin. Sie ist zwar nicht am Rosenmontag geboren, aber jeder denkt beim Mitschunkeln an die sympathische 67-Jährige. Gell, die haben auch Sie gelle gern?

Dschungelbuch und Schleiertänze

Jens Hübschen

Moderator Jens Hübschen

Auch das weitere Bühnenprogramm konnte sich sehen lassen: SWR-Moderator Jens Hübschen präsentierte Kinder und Jugendliche, die in den vergangenen 10 Jahren von Herzenssache unterstützt wurden oder sich für die Kinderhilfsaktion engagiert haben. Im Mittelpunkt standen an diesem Tag viele tolle Gruppen: Ein Kinderchor aus Nierstein trug ein Herzenssache-Lied und Dschungelbuch-Songs vor. Mit Schleiertänzen verzauberte eine integrative und interkulturelle Tanzgruppe aus Wittlich das Publikum. Und auch die Rolliteufel aus Ludwigshafen waren ebenfalls mit von der Partie.

Tierische Gratulanten

Ein großer Janosch-Frosch in Plüsch-Gestalt gibt einem Kind die Hand

Günter Kastenfrosch gratuliert

Viele wollten der Herzenssache gratulieren: Günter Kastenfrosch und Papa Löwe vom Tigerenten Club hatten sich bereits im Vorfeld angekündigt. Die beiden lebensgroßen Figuren animierten die Kinder vor und auf der Bühnen zum Mitsingen. Hintergrund für den Einsatz der Tigerenten Club-Maskottchen ist eine Kooperation vom Tigerenten Club und Herzenssache seit Herbst 2009. Die Tigerenten-Schulklassen spielen für ein Kinderhilfsprojekt ihrer Wahl und Herzenssache unterstützt die Gewinnerprojekte mit 600 Euro und die Zweitplatzierten mit 400 Euro pro Sendung.

Herzklopfen beim Festumzug

Beim Festumzug des Rheinland-Pfalz-Tages konnte man auch viele Herzen klopfen hören: Jugendliche aus einem Herzenssache-Projekt liefen mit den riesigen Herzenssache-Herzen für die gute Sache mit. Die jungen Leute gehören zum Haus auf dem Wehrborn in Aach bei Trier. Hier bekommen benachteiligte Jugendliche eine Chance im Berufsleben – und zwar durch berufliche Praxis, beispielsweise als Schreiner oder Maler. Herzenssache unterstützt die Jugendhilfe-Einrichtung seit 2003, im Jahr 2007 wurde sie mit Hilfe von Herzenssache renoviert.

Herzenssache auf dem Rosenmontagsumzug in Mainz

Happy Birthday Herzenssache!