Was bedeutet "Korscht"? – Unser Mundart-Rätsel diesmal aus dem Westerwald

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Michael Brötz ist gebürtiger Freiendiezer und sehr aktiv in der kleinen Gemeinde. Streng genommen ist Freiendiez nicht mehr autonom, sondern gehört seit 1938 zur Stadt Diez. Ihre Eigenständigkeit haben sich die Bewohner der ländlich geprägten Ortschaft aber bewahrt.

Michael ist Vorsitzender des Heimatvereins. Der wurde ursprünglich als Kirmesverein gegründet und diente der Erneuerung des Dorffestes. Man war mit den vorhandenen Strukturen und der Organisation unzufrieden und verlegte die Kirmes deshalb kurzerhand in ein Zelt:

„Hier ist man sein eigener Herr und hat mehr Freiheiten“

Nachdem das Fest mit Erfolg neu belebt wurde, wollten sich die Aktiven gerne noch weiter einbringen. So wurde aus dem Kirmes- der Heimatverein, der heute Bänke aufstellt, einen Adventsmarkt ausrichtet und Bäume pflanzt. „Die Freiendiezer waren schon immer Macher“: Exemplarisch dafür steht das Kaiser Wilhelm-Denkmal aus dem 19. Jahrhundert.

Aufgrund von Straßenarbeiten wurde es in den Wald gebracht und wäre dort fast in Vergessenheit geraten. Doch die Freiendiezer taten sich zusammen, haben es restauriert und wieder aufgestellt.

„Korscht“ ist für Michael ein typischer Mundart-Begriff aus seiner Heimat. Hättest du gewusste, was es bedeutet?

Heute im Mundarträtsel – Bläster

Rita Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Bäister“ auf Wäller Platt. Um dieses Dialekt-Wort dreht sich sogar ein ganzes Lied.  mehr...

Wissen Sie, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Weißt du, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Hausmannskost statt McDonalds

Florian und Christian sind Franchisenehmer bei McDonalds. Aber dann gründeten sie Tante Manni – einen Fast-Food-Imbiss mit Hausmannskost, frisch zubereitet aus regionalen Zutaten.  mehr...

Kai hat 2000 Tiere gerettet

Kai Harstick hat für sein Engagement den Publikumspreis der SWR-Ehrensache gewonnen. Mit seinem Verein hat er schon über 2000 Tiere gerettet.  mehr...

Queere Jugendarbeit im Bistum Limburg

Stella organisiert für das Bistum Limburg queere Jugendgottesdienste. Denn sie will zeigen: „Kirche geht auch anders. Kirche kann so stattfinden, dass sich alle willkommen fühlen".  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...