STAND
AUTOR/IN
Stefan Bächle (Foto: SWR)
Verena Ecker (Foto: SWR)

Anett aus Lorch hat einen schwerbehinderten Sohn. In der Familienherberge Lebensweg kann sie mit ihrer Familie etwas tun, was im Alltag fast unmöglich ist: gemeinsam eine kleine Auszeit nehmen.

Manchmal fühlen sich Anett und ihre Familie im Stich gelassen: Anetts 16-jähriger Sohn Robin hat eine schwere Mehrfachbehinderung. Dinge, die für andere alltäglich sind, stellen die Familie immer wieder vor neue Herausforderungen. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass Robin inzwischen nicht mehr auf einer öffentlichen Toilette einfach auf eine Wickelunterlage für Säuglinge gelegt werden kann, um ihn frisch zu machen.

„Offenheit gegenüber Behinderten und Barrierefreiheit sind in der Politik und in der Gesellschaft leider nur theoretisch angekommen.“

Anett, 41, Mutter von Robin

Mehr Hilfestellung im Alltag

Anett wünscht sich deswegen mehr Sensibilität für Menschen, die sich in ähnlichen Lebenssituationen befinden. „Auch Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen sollten zu unserer Gesellschaft gehören, denn gerade sie brauchen Hilfe und Unterstützung. Dazu gehören barrierefreie Bahnhöfe und Toiletten. Es muss zum Beispiel möglich sein, bei einer Veranstaltung teilzunehmen, ohne mit einer nassen Windel dazusitzen. Da braucht es einen Appell an die Gemeinden.“

Voller Lebensfreude

Trotz aller Widrigkeiten lässt sich die Familie ihre Lebensfreude nicht nehmen. Sie genießt die gemeinsame Zeit und nimmt Angebote wie die der Familienherberge Lebensweg dankbar an.

„Unser Kind belohnt uns ganz oft mit einem Lachen, das sich auf uns überträgt.“

Mehr Heimat

Bio ist besser

Sara und Orfeas betreiben auf 1.800 Quadratmetern einen kleinen Market Gardening-Betrieb. Die Idee: Ohne Einsatz von Maschinen auf kleiner Fläche effizient Bio-Gemüse anbauen.  mehr...

Schüler helfen Krankenhäusern

Milan ist Schüler, macht aber seit einiger Zeit mit aus recyceltem Plastik hergestellten Produkten von sich reden. Jetzt stellt er in Corona-Schutzvisiere für Krankenhäuser her.  mehr...

Hebamme zwischen Glück und Dauerstress

Ihr Kalender ist voll! Hebamme Mariangela Scheuffele gehört zu den begehrtesten Frauen in der Geburtshilfe. Denn in Rheinland-Pfalz herrscht Hebammenmangel.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...