Alex Euler

„Als Stuttgarter hat man dieses Underdog-Feeling.“ (Alex, 40, Webproducerin bei SWR Heimat BW, aus Stuttgart)

Alexandra Euler (Foto: SWR)

Die Frau mit den tiefschwarzen Haaren ist bei Heimat als Webproducerin und Cutterin unterwegs. Aber auch mit einer tiefergehenden Frage zum Horrorfilm (20er Jahre bis heute) oder zur Europäischen Geschichte (von den Kreuzzügen bis zu Peter dem Großen) kann man ihr jederzeit kommen.

Meine Heimat im Netz

"Tumblr – da bin ich seit 2010. Ich mag, dass es Social Media ohne Social ist. Ein Blick auf meine Archivseite heitert mich immer auf, weil ich da einfach nur schöne Sachen sehe. Ich nutze es als Infoquelle für die Schauspieler und Filme, die mich interessieren. Die sind ja eher ein Randgruppen-Ding über die ich in deutschen Medien selten was erfahre. Außerdem mag ich den Nerd-Humor der älteren Userinnen dort. Das ist schon speziell."

Der perfekte Tag

"Ausgiebiges, spätes Frühstück und dann gleich zurück ins Bett zum Lesen. Am Nachmittag in der Markthalle bummeln und fürs Abendessen inspirieren lassen. Alternativ: Früh aufstehen, S-Bahn zum Flughafen und ab nach London."

Stuttgart

Aber es muss nicht unbedingt London sein – Alex ist auch leidenschaftliche Stuttgarterin: „Die Stuttgarter könnten ruhig etwas selbstbewusster sein. Ist doch eine tolle und landschaftlich einzigartige Landeshauptstadt. Die Mischung aus Moderne und Tradition ist einmalig. Und S21 wird ja auch irgendwann mal fertig …“ Nicht so geil allerdings: „Die fetten SUVs in der Innenstadt. Wozu braucht man hier Allrad-Antrieb???“

Ziele

Und gibt es einen großen Traum? Alex ist da ganz entspannt: „Ein ausgeglichenes ruhiges Leben.“

#Horror #Geschichte #UK #80ermusik #80erdesign #80erfilme #direkt #Einzelgänger #organisiert

STAND