STAND

Lynn arbeitet auf der Palliativstation eines Stuttgarter Krankenhauses. Der Tod von Menschen ist Teil ihres Berufsalltags. Sie begleitet nicht nur Patient*innen der Palliativstation auf ihrem Weg – auch für deren Angehörige hat sie stets ein offenes Ohr.

„Der Tod gehört zum Leben. Aber die Menschen verdrängen das einfach.“

Lynn, 27, Palliativpflegerin aus Stuttgart

Lynn arbeitet auf der Palliativstation eines Stuttgarter Krankenhauses. Der Tod von Menschen ist Teil ihres Berufsalltags. Sie begleitet nicht nur Patient*innen der Palliativstation auf ihrem Weg – auch für deren Angehörige hat sie stets ein offenes Ohr. „Da sind wir dann auch für die menschliche Seite zuständig“, sagt Lynn. Überhaupt gingen die Menschen ganz unterschiedlich mit dem Thema Tod um, erzählt sie.

„Ich hatte schon Fälle, da waren die Familien manchmal wochenlang da, immer an der Seite des Vaters, Opas, Ehemanns, und hofften darauf, dass er wieder gesund wird."

Lynn erinnert sich: „Sie konnten einfach nicht akzeptieren, dass das Familienmitglied jetzt einfach gehen muss – oder darf! Dass seine Zeit gekommen ist. Denn mit dem Weiterleben müssten wir auch sein Leiden weiter und weiter verlängern. Und den Tod – auf den er eigentlich schon wartet – hinausschieben. Da brechen dann manchmal ganze Familien zusammen. Und wir versuchen, uns einzufühlen, zu unterstützen und zu erklären.“

Und manchmal gibt es Menschen, die gar keine Angst vor dem Tod haben: „Eine Oma war sich total im Klaren, dass ihre Zeit gekommen ist. Sie meinte zu uns: 'Ach, lasst mich doch einfach sterben.‘ Da wünscht man sich, man könnte einfach ihren letzten Wunsch erfüllen.“

Hinweis der Redaktion: Das Portrait über Lynn wurde Anfang März 2020 gedreht.

Nicht zu alt für Neues: Ingrid reist als Granny Aupair nach Australien

14 Enkelkinder warten in Speyer auf Ingrid Steegmüller. Drei Monate war sie als Granny Aupair in einer Gastfamilie in Australien, hat das Land bereist und neue Erfahrungen gemacht.  mehr...

Inge arbeitet ehrenamtlich für die Bahnhofsmission

„Die Menschen motivieren mich einfach!“ Inge trifft bei ihrer Arbeit in der Bahnhofsmission Mannheim auf viele unterschiedliche Menschen.  mehr...

Mit dem Rollstuhl auf Reisen

Kim aus Mannheim sitzt im Rollstuhl – aber das hält sie nicht davon ab, mit "Lutzi" die Welt zu erkunden.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN