STAND
AUTOR/IN

Jeder ist eine Art Vorbild, aber ich versuche ein gutes Vorbild zu sein. 

Mehr Realität in den Sozialen Medien

Joy ist vielen unter dem Pseudonym „Spatzemitsoos“ bekannt. Über die sozialen Medien versucht sie, ein reales Vorbild zu sein, das Ecken und Kanten zulässt. „Dort werden größtenteils Scheinwelten produziert und die finde ich ganz schlimm. Es wird nur das gezeigt, was man zeigen will. Das ist immer nur super toll und super gut. Deswegen habe ich entschieden, dass ich das anders mache. Es ist wichtig, den Menschen die Realität nahezubringen, auch im Netz.”

Spaß und Erfolg auf TikTok

So versucht sie Social Media ein wenig zu verändern: „Bei mir gab es selbst den Punkt: Jetzt ist Schluss damit. Das ist so ein schlechter Einfluss auf mich und meine Gedankenwelt, das ist nicht gut für mich. TikTok war aber komplett anders, weil ich da das Gefühl hatte, die Leute sind echter und können lustige Sachen hochladen.“ Dort hat sie sich erst 2019 angemeldet, nur zum Spaß. Doch es wurde allmählich zu einem großen Thema in ihrem Leben. Im heimischen Umfeld und ganz ungezwungen filmt sie sich in ihrem Alltag, postet viele lustige Dialekt-Videos und nimmt die schwäbische Kultur auf die Schippe. Ihr Anliegen ist aber vor allem, mit ihrer Bekanntheit Gutes zu tun. So hat sie beispielsweise eine Serie mit „How to Stay Safe in Germany“-Clips gedreht: „In den 30 Sekunden gebe ich Anleitung für den Alltag, für die Selbstverwirklichung.“

Engagement für den guten Zweck

Ob Liebeskummer oder Streit mit der besten Freundin – Joy ist mittlerweile für viele Jugendliche eine Ratgeberin, ein Vorbild sowie eine Vertraute geworden: „Ich bekomme viele Anfragen von den Kids. Sie bitten mich um Rat, wie sie mit einer Situation umgehen sollen. Ich bin vielleicht ein bisschen wie Doktor Sommer“, lacht sie. Diese Position möchte sie nutzen und sich gemeinsam mit ihrer Community für Gemeinnütziges engagieren.

Landau

Vom Ingenieur zum Schreiner

Zuerst war Yannik aus Landau Wirtschaftsingenieur. Dann findet Yannik seinen Traumjob: Er macht eine Schreinerlehre - und das nur wegen eines Walfangschiffs in Spanien.  mehr...

Eine Bierbrauerei für die Nachbarin

Schon lange war Gottfried aus Ravensburg klar, dass er seine Bierbrauerei an Esther übergeben möchte. Fast zehn Jahre lang waren sie Nachbarn und er weiß, dass er sie sonst niemandem anvertrauen möchte.  mehr...

Schlager ist mehr als Ballermann

Eléna Schäfer, alias Eleyna, ist 24, tätowiert und hat eine Leidenschaft, die man ihr nicht gleich ansieht: Sie ist Schlagersängerin.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN