STAND

Beim Thema Heiraten habe ich immer gedacht: Eigentlich will ich das gar nicht.

Das erste Treffen

Konstanze, gebürtige Schwäbin, und Nico, ein waschechter Hamburger, treffen 2014 in Lübeck aufeinander. Konstanze besucht dort ihre Schwester. Nico kann sich noch genau erinnern: „Ich kam gerade aus einer langjährigen Beziehung, war frisch ausgezogen, am Boden zerstört und untergeschlüpft bei meinem besten Freund. Der hat mir dann die Schwester seiner Frau vorgestellt und da stand sie vor mir: Konstanze.“ 

Es hat direkt gefunkt

Auch Konstanze hat gerade eine lange Beziehung hinter sich und kann sich absolut nicht vorstellen, so schnell wieder eine neue einzugehen. „Aber er hat mich sofort magisch angezogen“, erzählt sie.

Die beiden sollen Paten für den Nachwuchs seines besten Freundes und ihrer Schwester werden. Und es funkt sofort. „Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich: Jetzt geht's ums Ganze“, sagt Nico. Auch Konstanze war sofort klar: „Der oder keiner.“ Der erste Kuss folgt schon kurz nach dem Kennenlernen. Mit Schmetterlingen im Bauch treffen sie sich täglich und als Konstanze nach 14 Tagen wieder abreist, ist beiden klar: Wir gehören zusammen!

Für die große Liebe den eigenen Job aufgegeben und ins Ländle gezogen

Doch als Seemann ist Nico viel unterwegs und Konstanze lebt und arbeitet in Baden-Württemberg. Nach drei Jahren gibt Nico schließlich sein Seemannsdasein auf und zieht zu Konstanze nach Kemnat bei Stuttgart. 2017 heiraten sie. Und das, obwohl es für beide bis zu ihrem Kennenlernen unvorstellbar war, jemals vor einen Traualtar zu treten. Bereut haben sie es bisher keine Sekunde.

Koblenzer Graffitikünstler sprayt von L. A. bis New Dehli

Hendrik Beikirch ist in der Streetart-Szene ein anerkannter Graffiti-Künstler. Seine Werke schmücken die Wände von São Paulo, L.A., New York und New Delhi.  mehr...

Der Stadtteiltreff

„Es ist ein bisschen ein Lebensprojekt“, sagt Eva Krenz über die Arbeit im Stadtteiltreff Gonsenheim, der in der Elsa liegt.  mehr...

Kalid ist endlich angekommen - und trotzdem einsam

Kalid floh aus Eritrea nach Deutschland. Inwzischen wohnt er in Balingen-Erzingen, doch die kulturellen Unterschiede erschweren es ihm, neue Freunde zu finden.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN