Gewalt gegen Polizei

STAND
AUTOR/IN

Die Ausschreitungen in Stuttgart waren erschreckend. Polizist Thomas erzählt aus seiner Sicht über die Nacht und die Folgen.

„Wie viele meiner Kollegen mache ich diesen Job aus Überzeugung. Wir wollen die Schwachen schützen, die Bürger, das Eigentum der Geschäftsleute, wir wollen für den Rechtsstaat eintreten. Und wenn man das nicht schafft, weil man nicht überall gleichzeitig sein kann, dann schmerzt das innerlich.“

Als Thomas am Morgen nach den Stuttgarter Krawallen die Nachrichten seiner Kolleginnen und Kollegen auf WhatsApp liest, ist er geschockt:

„Ich habe zunächst nicht realisiert, dass das bei uns in Baden-Württemberg passiert ist.“

Mit Anlauf ins Kreuz

Hunderte junger Menschen hatten in der Innenstadt Geschäfte geplündert, Polizisten angegriffen und Polizeifahrzeuge zerstört. Eine der vielen Aufnahmen zeigt, wie ein Randalierer einem Polizisten mit Anlauf ins Kreuz springt: „Jemand, der mit solcher Wucht gegen einen Menschen vorgeht, nimmt in Kauf, ihn schwer zu verletzen oder sogar zu töten. Es hat ein Potenzial an Gewalt, das mich innerlich fast krank macht.“

Beifall von Gaffern

In Stuttgart wurde die Gewalt von Umherstehenden gefilmt, manche klatschten sogar Beifall: „Das sind Menschen, die in der Gesellschaft nicht angekommen sind. Sie leben in einer Parallelwelt im Internet und bekommen da die Anerkennung, die sie im realen Leben nicht kriegen.”

Gewalt gegen Rettungsdienste

Thomas beobachtet, dass in manchen Situationen Respektlosigkeit und Gewaltbereitschaft zugenommen haben: „Dass wir als Polizei angegangen werden, kann ich sogar fast noch ein Stück weit verstehen. Denn wenn wir kommen, sind wir für viele ‚der Staat‘, der auch anmahnt. Aber dass man auch gegen Rettungsdienste vorgeht, gegen die Feuerwehr, das ist für mich völlig unbegreiflich.“

Miss Plus Size Germany

"Konfektionsgröße sagt nichts über Schönheit aus", sagt Dina Wacker, amtierende "Miss Plus Size Germany" aus Zweibrücken.  mehr...

Droneracing - mit 120 km/h durchs Ziel

Droneracing – bei den meisten eher noch unbekannt, doch es gibt eine weltweite Community samt Drone Racing League. Einer, der da hin möchte ist Patrick Gantner.  mehr...

Der Traum vom eigenen Salon

Sie ist mal Freundin, mal Therapeutin oder Seelentrösterin. Ela aus Stuttgart hat einen eigenen Salon und sagt: Friseurin zu sein ist mehr, als nur Haare schneiden.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN