Familie mit besonderen Bedürfnissen: Anna hat ein Kind mit Trisomie 21 und ein Kind mit Autismus

STAND
AUTOR/IN

Anna aus Denkendorf ist Mama von zwei Kindern mit Behinderung. Sie teilt ihre Erfahrungen gerne mit anderen und will für mehr Sichtbarkeit und Aufklärung sorgen.

"Mein Familienalltag sieht aus wie bei jeder anderen Familie in der es drei Kinder und zwei berufstätige Eltern gibt – bei uns kommt nur hinzu, dass wir zwei Kinder mit Behinderung haben."

Wunsch nach mehr Aufklärung

Anna und ihr Mann haben drei Kinder. Zwei haben eine Behinderung. Da die Familie Pflegegeld erhält, kann Anna etwas weniger arbeiten. Sie arbeitet als Assistentin der Geschäftsleitung und Seminarleiterin und nebenberuflich als freie Autorin. Dennoch wünscht sie sich mehr Unterstützung und vor allem mehr Aufklärung von der Gesellschaft und der Politik. „Mein ältester Sohn ist Autist und der Mittlere hat das Downsyndrom.“ Zwei völlig unterschiedliche Behinderungen und daher völlig unterschiedliche Bedürfnisse, die die beiden haben. „Das schwierigste ist für uns, alle Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen.“ 

Stabile Partnerschaft als Fundament

Das funktioniert bei Anna und ihrem Mann aber ganz gut, weil die beiden ein eingespieltes Team sind. „Seit wir Kinder haben, ist Organisation natürlich Thema Nummer eins. Trotzdem ist unsere Partnerschaft sehr stabil und das Verliebtsein haben wir uns erhalten.“ Seit acht Jahren sind die beiden verheiratet. „Ich wurde auch schon oft gefragt, warum ich denn ein drittes Kind wollte, da ich zwei Kinder mit Behinderung habe. Eigentlich geht das niemanden was an, aber ich antworte dann: Weil ich einfach ein drittes Kind haben wollte!“ 

Erfahrungen teilen – Horizonte erweitern

Auf Instagram teilt Anna ihre Erfahrungen mit anderen. Ihre Motivation ist es, den Horizont der Menschen zu erweitern, Informationen mit auf den Weg zu geben und Familien auch eine Sichtbarkeit geben, die von vielen nicht als ‚normal‘ angesehen werden. Anna wünscht sich, dass sich grundsätzlich noch sehr viel in der Gesellschaft und Politik bewegt. Dazu will sie ihren Teil beitragen.

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

Flomersheim

Schildkröten vor der Einschläferung gerettet!

Vor zwei Jahren rettete Rita Klein 19 griechische Landschildkröten vor der Einschläferung. Für die Tiere verwandelt sie ihren Garten in ein Schildkröten-Paradies.  mehr...

Lernen für ein erfülltes Leben: Susanne unterrichtet Glück

An der Realschule Plus in Kandel, gibt es das Schulfach Glück. Viele der Schüler hatten massive psychische Probleme: Mobbing, Depressionen, Essstörungen oder Selbstverletzungen.  mehr...

55-jähriges Dienstjubiläum als Nikolaus

Joachim Bradenbrink hat einen außergewöhnlichen Beruf: Seit 1964 ist er der Nikolaus im Bischofsgewand. Zur Weihnachtszeit den Kindern in Bendorf Freude bereiten, das erfüllt ihn.  mehr...

STAND
AUTOR/IN