Aortariss: Not-OP rettet Mama und ungeborenes Baby

STAND
AUTOR/IN
Markus Frank

Aortariss: Not-OP rettet Inna aus Bretzfeld und ihrem ungeborenen Baby das Leben.

Man kann einfach froh sein, noch am Leben zu sein. Die meisten schaffen es gar nicht.

 Atemnot und Bluthochdruck 

 Inna ist im 8. Monat schwanger, als sie morgens mit einem stechenden Schmerz in der Brust aufwacht. Ihr Mann Christian ist alarmiert, denn Inna hat Bluthochdruck. Er ruft sofort einen Rettungswagen. „Nach 25 Minuten waren die erst da. Dann hieß es meine Frau habe schlecht geträumt und sei deshalb aufgeregt und habe Atemnot,” erinnert sich Christian. Doch er besteht darauf, dass Inna ins Krankenhaus kommt.  

Riss der Aorta diagnostiziert 

Dort wird dann ein Einriss der Hauptschlagader im Herz festgestellt. Dies sei das schlimmste Krankheitsbild, das es im Bereich Gefäß- und Herzchirurgie gäbe, erklärt ein behandelnder Arzt. Die Ärzte holen erst Innas Kind auf die Welt und führen dann die Operation an der Aorta durch. Die Not-OP gelingt und Mama und Tochter sind wohl auf. 
 

Gewaltverbrechen können Monika nicht einschüchtern

Die Morde an zwei jungen Frauen in Freiburg haben viele Menschen verunsichert. Monika lässt sich jedoch keine Angst machen. Abends alleine in den Wald gehen? Für sie kein Problem.  mehr...

Narrenkappen selbst gemacht - Für Sylvia eine Berufung

„Dass der 11.11. in Mainz so etwas Besonderes ist, habe ich nicht gewusst!“ Als Sylvia Kindling 2005 nach Mainz zog, hatte sie mit Fastnacht noch nichts am Hut.  mehr...

Mainz

Lea fährt Rad, um Spenden zu sammeln

Lea aus Mainz fährt für das Rad-Team Rynkeby nach Paris, um Spenden für die Kinderkrebsstiftung zu sammeln. Dafür investiert sie viel Zeit und Geld.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Markus Frank