Uwe singt Karaoke in seinem Auto – und 900.000 Leute feiern ihn dafür

STAND
AUTOR/IN

Rihanna folgt ihm auf Instagram: Uwe Baltner aus Backnang singt Karaoke in seinem Auto und postet die Videos davon. Mit großem Erfolg.

„Singen macht glücklich, also mich zumindest.“

Uwe singt in seinem Auto, wie viele andere Menschen auch. Anders als die meisten postet er seine Gesangsvideos aber auf Instagram (@uwebaltner) und hat mittlerweile über 920.000 Follower.

Gesangs-Therapie im Auto

Viele von ihnen fragten ihn oft, warum er immer so gute Laune habe. „Und dann sag ich: ‚Erst kommt das singen und dann die gute Laune, nicht umgekehrt. Wenn ich nicht so gut drauf bin und dann ins Auto steige und singe, dann ist die schlechte Laune einfach weg ist.“

Stimmbildung für Pendler

Angefangen hat er einerseits, um sich vom Essen abzulenken, da er lange Zeit pendelte und sich sehr schlecht ernährte. Andererseits wegen seiner Stimme. „Ich habe früher schon in Bands gesungen, hab‘ dann aber Pause machen müssen, wegen Beruf und so weiter. Vor zwei Jahren war meine Stimme weg, weil ich den ganzen Tag so viel reden musste. Also hab‘ ich mit Stimmübungen im Auto angefangen, Tonleitern rauf und runter. Und um mich dafür zu belohnen, dass ich so fleißig die Tonleitern bekämpft habe, habe ich immer ein kleines Liedchen am Ende gesungen“, erklärt der Geschäftsführer einer Werbeagentur. „Dieses öffentliche Singen ist die Motivation. Man strengt sich mehr an, wenn man weiß: Da könnte jemand zugucken.“

Karaoke-Influencer: Berühmt bei Instagram

Und das komme bei den Leuten an, davon ist er überzeugt. „Extrovertiert bin ich sowieso. Man merkt aber vermutlich auch, dass es mir total Spaß macht. Und ich glaube, die Fröhlichkeit, die ich ausstrahle, ist fast so wichtig, wie die Singerei.“

Und bevor die Frage kommt: Die Verkehrssicherheit ist Uwe natürlich auch wichtig! „Ich fahre an den Straßenrand oder auf den Parkplatz, um die Aufnahmen zu machen, weil ich dann Zeit und Ruhe habe.“

Altern bei Insta: Mit 35 ist das Leben nicht vorbei

Er will nicht nur die Leute unterhalten, sondern auch jüngere Menschen inspirieren: Keine Angst vorm Altern! „Wenn man zeigen kann, dass man auch in dem Alter in Social Media drin ist und noch was tut, und zum dabei noch Spaß hat. Die jungen Leute glauben ja, dass mit 35 alles vorbei ist. Aber wenn die einen sehen, der in meinem Alter noch rockt, dann gibt das denen natürlich auch Perspektiven. Ich kriege viele Kommentare: ‚Das bist du in 30 Jahren!‘“

Ute hilft Frauen aus der Krise

Ute Thorwarth leitet den Mainzer „Wendepunkt“, eine Einrichtung für Frauen in Wohnungsnot. Ute und ihr Team versuchen die Frauen während ihrer Zeit im Wohnheim zu stärken.  mehr...

Paul ist taub und blind

Der Sohn von Nicole und Tino Baab ist mit Mikrozephalie, eine Fehlbildung des Kopfes, auf die Welt gekommen. Trotzdem kämpfen beide jeden Tag für ihren taubblinden Paul.  mehr...

Schlager ist mehr als Ballermann

Eléna Schäfer, alias Eleyna, ist 24, tätowiert und hat eine Leidenschaft, die man ihr nicht gleich ansieht: Sie ist Schlagersängerin.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...