STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Er ist eigentlich Wirtschaftsingenieur, sie Verwaltungsbeamte. Matthias und seine Lebensgefährtin Evelyn haben ihre Jobs aufgegeben und betreiben seit Februar 2021 einen Milchbetrieb im rheinhessischen Grolsheim. Vorher hatten sie nie etwas mit Kühen zu tun. Das Melken hat sich Matthias autodidaktisch beigebracht: „Einfach by doing, so klappt es am besten. Ins kalte Wasser. Ich habe aber auch einen Kurs gemacht.“

Landwirtschaft statt Büro-Job

„Vor dem Computer sitzen, das engt einen ein. Hier fühlt sich einfach alles richtig an.“ Den Büroalltag hinter sich zu lassen und gegen Landluft einzutauschen, war aber nicht so einfach. Die ursprüngliche Idee, Premium-Fleisch zu verkaufen, ging nicht auf: „Ich hatte mit allem in die Details kalkuliert und auch einen Grundsatz: Maximal zwei Rinder im Monat schlachten, aber wir sind nicht wirtschaftlich geworden. Aber dann kam der Käse als Startmöglichkeit.“ Bevor die Käseproduktion richtig losgeht, verkaufen sie zuerst nur Rohmilch über einen Automaten vor der Haustür – und die Nachfrage danach ist groß.

Ein Neues Zuhause auf dem Quilbri-Hof

Besonders wichtig ist Matthias und seiner Lebensgefährtin die artgerechte Haltung ihrer Tiere. Die Tiere leben nur draußen mit viel Platz. Die Kälbchen, die nach und nach geboren werden, dürfen bei ihren Müttern bleiben und die Mutter-Milch selbst trinken. „Die Milch gehört nicht uns, sondern dem Kalb.“ Die Tiere sind den jungen Landwirten ans Herz gewachsen. „Ich könnte es mir nicht mehr ohne vorstellen, sie sind Teil der Familie.“ Auch Ihre eigene Familie ist gewachsen, es gab kürzlich Nachwuchs bei den Milchbauern. Der Qulibri Hof ist das neue Zuhause der Familie geworden. „Daheim ist, wo man lebt und sich wohlfühlt. Das passt einfach dieses Heimatgefühl.“

Mehr Heimat

Gerbach

Besonderer Antrag

Jens Hobby ist die Landwirtschaft. Da lag es für ihn nahe, den Heiratsantrag für seine Freundin Sabrina einfach in die Wiese zu mähen.  mehr...

Worms

Plötzlich Großfamilie dank DNA-Test

Esther ist adoptiert. Als Jugendliche macht sie sich auf die Suche nach ihrer Familie. Mit Hilfe ihrer DNA findet sie schließlich zu ihren Halbgeschwistern.  mehr...

Ein Tumor rettet die Familie

Maya ist sieben Jahre alt, als in ihrem Kopf ein Tumor entdeckt wird. Doch in ihrer Heimat Syrien ist die medizinische Versorgung schlecht. In Deutschland verändert sich ihr Leben.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG