Jung Eltern werden – Vorteil und Herausforderung

STAND
AUTOR/IN

„Ich wollte schon früh Kinder haben. Vielleicht nicht so früh, aber schon bevor ich 30 bin.“

Vor einem halben Jahr haben Larissa (18) und Kevin (21) ihre Tochter Alisa bekommen, nicht ganz geplant, aber auf jeden Fall gewünscht. „Anfangs war das schon schwierig, es gab Vieles, was ich einfach noch nicht wusste. Aber mit der Zeit und der Hilfe unserer Eltern klappt das inzwischen schon viel besser.“

Kevin musste auch erst in seine neue Rolle hineinwachsen: „Natürlich war ich noch nicht bereit für ein Kind, aber das ist ja normal. Aber wenn man ein Kind in die Welt setzt, muss man sich der Verantwortung auch stellen.“ Dass es so stressig wird, hätte er nicht gedacht – aber:

„Wenn sie dich anlacht, ist alles vergessen.“

Die Entscheidung, jung Eltern zu werden, bedeutete für Larissa auch, ihren Schulabschluss hinten anstellen zu müssen. „Ich habe versucht ihn nachzumachen, aber mir dann gesagt: ‚Ich lass es lieber erstmal und mache ihn nochmal. Am Ende habe ich einen Abschluss, aber schlechte Noten drauf.‘“ Dieses Risiko will Larissa nicht eingehen. Ihr Wunsch ist es, irgendwann etwas mit Medizin zu machen. So lange versorgt Kevin die junge Familie. Er arbeitet als Maler/Lackierer.

Als junge Familie fallen die beiden auf jeden Fall auf. Nicht jeder kann damit was anfangen. Viele Freunde von Larissa haben sich von ihr abgewandt, als sie erfuhren, dass sie schwanger ist. Aber auch wildfremde Menschen begegnen ihnen manchmal abgeneigt.

„Mich hat mal ein älteres Paar schräg angeschaut. Ich weiß nicht, was sie genau gedacht haben, aber solche Blicke kann man sich sparen.“

Larissa und Kevin sind froh, ihr erstes Kind in so frühen Jahren bekommen zu haben. „Wenn Alisa 15 ist, bin ich 32. Ich freue mich darauf, mit ihr Dinge zu unternehmen, die wir beide mögen.“ Bis dahin sind Larissa und Kevin einfach glücklich mit ihrer „kleinen“ Alisa. „Wenn die beiden lachen und zusammen Spaß haben, geht mein Herz auf.“

Alexander ist Hochzeitsmacher und lebt seine Leidenschaft

Der schönste Tag des Lebens: Alexander vom Schloss Beuggen in Rheinfelden macht ihn möglich. Er ist Schlossherr, Koch und Organisator in einer Person. Zusammen mit seiner Frau lässt er Hochzeitswünsche wahr werden.  mehr...

Katrin ist dreifache Adoptiv- und Pflegemutter

Katrin und ihr Mann haben drei Adoptiv- und Pflegekinder mit FASD, eine vorgeburtliche Alkoholschädigung.  mehr...

Jung Eltern werden – Eure Geschichten

Wir haben euch gefragt, wie es für euch war, jung Eltern zu werden. Und ihr habt mit uns eure Herausforderungen, euer Leid, aber auch eure Freuden geteilt.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...