Busfahrer Carlo kennt seine Fahrgäste

STAND
AUTOR/IN
Menschen (Foto: SWR)
Carlo fährt gerne Bus, aber die Strecke nach Wiesbaden ist bei ihm nicht sehr beliebt

„Alles was nach Hessen geht, muss nicht sein.“

Carlo ist gebürtiger Mainzer und fährt seit 20 Jahren im öffentlichen Nahverkehr Bus. Eigentlich gibt es für ihn keine Lieblingslinie, aber die Linien 6 und die 9, die nach Hessen führen, sind nicht so sein Fall. „Ich persönlich mag sie überhaupt nicht, aber es ist mein Job. Wenn ich sie habe, versuche ich das Beste draus zu machen.“ Carlo ist immer lustig und freundlich bei der Arbeit. Seine Stimmung steckt auch die Fahrgäste an.

„Es ist schon mal jemand eingestiegen, hat sich riesig gefreut und mir ein Küsschen auf die Wange gegeben. Das fand ich toll.“

In Braunschweig, Salzgitter und Wiesbaden war Carlo schon als Busfahrer tätig, aber in keiner Stadt ist es so schön zu arbeiten wie in Mainz. Dort ist es für ihn wie Urlaub. „Die Mainzer sind immer lustig und gut drauf. In Niedersachsen gehen die Leute zum Lachen in den Keller, die haben keinen Humor.“ Bis zu seiner Rente in ein paar Jahren wird er noch Bus fahren. Denn hier fühlt er sich wohl und hier ist seine Heimat.

Mehr Heimat

Rudolph war dabei sich ins Grab zu saufen, doch dann rettete ihm ein Spiel das Leben

Die meisten Stuttgarter kennen ihn: Er sitzt im Schlossgarten oder auf der Königstraße und spielt Schach. Aber was ist seine Geschichte?  mehr...

Hofhuhn-Blog: Dieser Öko-Landwirt postet seine Kühe und Hühner auf Instagram

Ingmar Jaschok möchte auf seinem Hofhuhn-Blog darüber aufklären, wie die Öko-Landwirstschaft funktioniert.  mehr...

Deutschland ist mehr als blond und blauäugig

Alexandra Wester ist eine erfolgreiche Weitspringerin, sie trat für Deutschland bei Olympia an. Und sie kämpft gegen Rassismus, den sie wegen ihrer Hautfarbe immer wieder erlebt.  mehr...

Oma Helgas Spezialität: Strudeln

Die 74-jährige Helga aus Hayingen ist leidenschaftliche Köchin. Ihre Spezialität: Strudeln nach einem rumänischen Rezept. Dazu gibt es Schweinebraten. Und für den hat Helga einen ganz besonderen Tipp.  mehr...

Mathe-Unterricht per Live-Schalte

Martin Huber ist Mathe-Lehrer am Willigis-Gymnasium in Mainz. Seit drei Wochen unterrichtet er seine Schüler jetzt online per Live-Video-Konferenz oder mit Lernvideos.  mehr...

Alexander dachte, er hätte einen Magen-Darm-Virus, dann kam die Diagnose Blutkrebs

Die Diagnose Blutkrebs zog Alexander aus Freiburg erst einmal den Boden unter den Füßen weg. Aber er gab nicht auf, auch wenn er immer wieder Zweifel hatte.  mehr...

Waldbaden – Shinrin Yoku mit Ina

Die Natur- und Wildnispädagogin Ina Schmitt
geht Waldbaden in der Nähe von Neuhemsbach im Pfälzerwald. Sie braucht keine klassische Badewanne.  mehr...

Wildschwein im Wohnzimmer?

Michel und Margit aus Dautenheim retten verletzte Wildtiere und kümmern sich um Haustiere, die keiner mehr will. Wildschwein, Krähe, Ziege und Huhn finden hier ein neues Zuhause.  mehr...

Was tun, wenn der Arzt nur schwäbisch versteht? - Ein lustiger Sprachkurs mit Khalil

Nach „Schwäbisch für Anfänger“ und „Badisch für Anfänger“ erklärt Khalil, welche lustigen und verwirrenden Verständigungsprobleme beim Arzt drohen.  mehr...

Oma Annemarie liebt ihr Smartphone

Lange war Annemarie Sänger kein Freund von Handys. Jetzt macht die 84-Jährige alles mit ihrem Smartphone: Sport, Musik hören, Videoanrufe, Sprachkurse, Navigation, Googeln.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...