STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Angelika Stange ist ehrenamtliche Katzenschmuserin im Tierheim Mainz

„Katzen haben einen eigenen Willen, man kann sie nicht dressieren, sie leben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Vielleicht schätze ich sie deshalb so sehr, weil ich das als Frau nicht immer konnte.“

Wenn Angelika Stange das Tierheim Mainz besucht, bekommt jede Katze ihre ganz individuelle Kuscheleinheit. Die 68-Jährige ist ehrenamtliche Katzenschmuserin. Das tut den Tieren gut, denn ihr Alltag im Tierheim ist oft eine Mischung aus Stress und Langeweile, viele Tiere sind verängstigt. Die Pfleger tun zwar alles, aber es ist einfach nicht möglich, allen Tieren die Zuwendung zu geben, die sie in einem eigenen Zuhause haben könnten.

Dreimal in der Woche kommt deshalb Angelika und schenkt den Katzen ihre ganze Aufmerksamkeit. Sam, die weiß gefleckte Katze beruhigt es, wenn Angelika ihm vorliest. Auch Lilly mit dem majestätischen Aussehen, genießt die Streicheleinheiten.

Die Schmusestunden sind aber keine Einbahnstraße. Auch Angelika, die ursprünglich aus Berlin stammt, bekommt etwas zurück: Erinnerungen an ihre eigenen fünf Katzen, die sie im Lauf des Lebens hatte.

„Jetzt geben es die Lebensumstände nicht mehr her, aber für mich sind die Stunden mit den Katzen ein Stück Heimat, es gibt mir ein Glücksgefühl“.



Mehr Tier-Freunde

Hundesport in rasanter Geschwindigkeit

Corinna macht seit 14 Jahren Flyball in Ludwigshafen bei den Pälzer Flizzern. Immer dabei ihre beiden Hunde, der Australien Shepherd Scout und der Australien Kelpie Jamie.  mehr...

Straußen-Papa mit 500 Kindern

Ralf Schumacher betreibt in Remagen die größte Straußenfarm nördlich Südafrikas - mehr als 500 Tiere leben auf einer Fläche vom rund 250.000 m².  mehr...

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd 400 km durchs Land geritten

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd von ihrer neuen Heimat im Westerwald 400 km durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg in ihre alte Heimat Stuttgart geritten.  mehr...

Mehr Heimat

Ausbildung im Handwerk statt Jura-Studium

Für Christin war nach zwei Semestern Studium klar: Sie möchte kreativ sein und mit ihren Händen arbeiten. Sie entschied sich für eine Ausbildung im Handwerk zur Vergolderin.  mehr...

Darum mache ich einen Corona-Antikörper-Test

Seit dem 11. Mai gibt es in Tübingen Corona-Antikörpertests. Jede*r, der sich dort in die Schlange stellt, hat nur eine Hoffnung: den Virus schon hinter sich zu haben und befreit zu sein, von all der Unsicherheit und Angst.  mehr...

Eine Frau kämpft in Ritterrüstung

Melanie Gras aus Boppard betreibt Vollkontaktschwertkampf. Die 38-Jährige kämpft auf Mittelaltermärkten in Rüstung und mit echten Waffen, alles nach historischem Vorbild.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG