STAND
AUTOR/IN

Freundlich begrüßt wird der Ober-Olmer Hundetrainer Stefan Weisbach selten. Seine vierbeinigen Klienten bellen sich eher die Seele aus dem Leib oder verstecken sich unter der Couch. Und Frauchen und Herrchen stehen überfordert daneben.

Aber Stefan Weisbach hat eine Menge Tricks und Ideen auf Lager, das zu verändern. Denn das Problem befindet sich meist am oberen Ende der Leine. Schäferhund Hasso zum Beispiel braucht klarere Kommandos, um nicht immer am Tor wegzulaufen und Labrador Paco wird panisch, wenn Kinder auf Rollern vorbeifahren. Aber Stefan Weisbach gelingt ganz schnell, ihn zu beruhigen.

Das Verhalten der Besitzer zu verändern und damit auch ganz spielerisch das Verhalten ihrer vierbeinigen Freunde, das ist die Strategie des Hundetrainers. Dass Hund und Herrchen beide nach dem Training wieder viel mehr Spaß zusammen haben, das ist sein großes Ziel.

„Hunde sind Seelentröster, ganz tolle Begleiter, das macht einfach eine Riesenlaune mit den Hunden zu arbeiten. Das gibt mir eine Menge Kraft!“

Die gesamte Reportage "Der mit dem Labrador spricht - Unterwegs mit dem mobilen Hundetrainer"


Mensch und Tier

Hundesport in rasanter Geschwindigkeit

Corinna macht seit 14 Jahren Flyball in Ludwigshafen bei den Pälzer Flizzern. Immer dabei ihre beiden Hunde, der Australien Shepherd Scout und der Australien Kelpie Jamie.  mehr...

Straußen-Papa mit 500 Kindern

Ralf Schumacher betreibt in Remagen die größte Straußenfarm nördlich Südafrikas - mehr als 500 Tiere leben auf einer Fläche vom rund 250.000 m².  mehr...

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd 400 km durchs Land geritten

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd von ihrer neuen Heimat im Westerwald 400 km durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg in ihre alte Heimat Stuttgart geritten.  mehr...

Mehr Heimat

Speyer

Fast taub und Musiker

Arianit ist fast taub und lebt seinen Traum, selbst Musik machen zu können. Er hat einen Song geschrieben und endlich zu neuem Selbstvertrauen gefunden.  mehr...

Enkenbach-Alsenborn

Familie hält Kalb im Wohnzimmer

Sein Name ist Lukas Pirat und er lebt im Wohnzimmer – das Kalb von Familie. Der kleine Bulle kam sieben Wochen zu früh zur Welt und ist noch nicht reif für den Stall.  mehr...

Saulheim

Trauer um das eigene Kind

Jan litt an Depressionen, als er sich mit 26 Jahren das Leben nimmt. Seine Mutter Heike versucht seitdem, mit seinem Tod fertig zu werden und anderen Betroffenen zu helfen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN