Außergewöhnliches Reise-Souvenir: Gerd Clemens ist einer der erfolgreichsten Kotztüten-Sammler

STAND
AUTOR/IN
Sebastian Grom
ONLINEFASSUNG
Julian Camargo Krauskopf
Heimat RP (Foto: SWR, Foto von Simon Zimbardo.)

Wer hat bei einem seiner ersten Flüge nicht auch schon mal eine Kotztüte im Flieger mitgehen lassen? Dass man diese Tätigkeit auch sehr ernsthaft betreiben kann, beweist Gerd Clemens aus Hamm am Rhein.

Der 71-Jährige hat eine echte Faszination für die Tüten, die das aufnehmen sollen, was Passagiere nicht bei sich behalten können. Mit seinen rund 5.000 Exemplaren ist er einer der erfolgreichsten Spucktütensammler der Welt. Gemacht für Unappetitliches, gestaltet mit viel Geschmack. Gerds Traum wäre es, eine Tüte der Air Force One zu besitzen – dem Dienstflugzeug des US-Präsidenten.


Mehr Heimat

Mainz

Wasser für wohnungslose Mainzer

Trinken ist bei der Hitze wichtig. Doch nicht jeder kommt immer an sauberes Trinkwasser, wenn er durstig ist. Für Wohnungslose ist die anhaltende Hitze ein Problem.  mehr...

So denkt ihr über das „Gesellschaftsjahr” 

Gerade wird wieder über ein mögliches „Gesellschaftsjahr” für junge Menschen diskutiert. Deshalb haben wir euch gefragt, was ihr davon haltet und welche Erfahrungen ihr schon mit dem Wehr- oder Zivildienst und FSJs, FKJs, FÖJs, etc. gemacht habt.    mehr...

Freiburg

Marianne aus Freiburg kümmert sich um Hunde von Menschen ohne Obdach

Sie sind oft die größte Stütze und der letzte Halt von Menschen ohne Obdach: ihre Hunde. Marianne aus Freiburg hat sich zur Aufgabe gemacht, diesen Hunden und ihren Frauen und Herrchen zu helfen. Sie ist da, wenn die Tiere krank werden oder Futter brauchen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...