Susanne Nett erklärt den Mundart-Begriff "Bettsäächer"

STAND
AUTOR/IN
Rieke Spang
Rieke Spang (Foto: SWR)

„Am liebsten quatsche ich Leute an und koche sehr, sehr gerne.“ Für Susanne Nett passt das bestens zusammen: Seit mittlerweile zehn Jahren zieht sieht als „Rezeptsucherin“ für das SWR Fernsehen durch Rheinland-Pfalz, um traditionelle regionale Rezepten zu finden. „Im Prinzip hab‘ ich in den letzten zehn Jahren fast alles gern gegessen“, erzählt sie rückblickend, „bis auf Innereien“. Seit einigen Jahren betreibt die gebürtige Rheinhessin auch ein eigenes Restaurant in der Pfalz.

Als „eine Mischung als Rheinhessisch und Pfälzisch“ beschreibt Susanne deshalb auch ihren eigenen Dialekt. Für unser Mundart-Rätsel hat sie sich deshalb auch einen Kulinarik-Begriff ausgedacht, der nicht nur Pfälzern bekannt vorkommen dürfte: Bettsäächer.




Mehr Mundart

Mainz

Mit „Pälzisch“ erfolgreich auf TikTok

Auf der Videoplattform TikTok parodiert Hirruiy in witzigen Kurzvideos das Pfälzer Lebensgefühl. Die Ideen dafür zieht er aus seinen eigenen Erfahrungen.  mehr...

Heute im Mundarträtsel – Bläster

Rita Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Bäister“ auf Wäller Platt. Um dieses Dialekt-Wort dreht sich sogar ein ganzes Lied.  mehr...

Was bedeutet "Korscht"?

Michael Brötz ist stolzer Freiendiezer und "Korscht" ist für Michael ein typischer Begriff aus seiner Heimat zwischen Taunus und Westerwald. Hättest du gewusst, was es bedeutet?  mehr...

Wissen Sie, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Weißt du, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Singer-Songwriter auf schwäbisch

Seit ihrer Kindheit schwätzt Elena schwäbisch - wieso dann auch nicht singen? Als Mundartsängerin verbindet sie ihr musikalisches Talent mit ihrem Dialekt.  mehr...

Wenn ein Westerwälder über das Wetter spricht, klingt das so

Werner Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Gewerrer“ auf Wäller Platt. Klar, dass es viele Wetter-Begriffe im Westerwälder Dialekt gibt.  mehr...

Wissen Sie, was die Hunsrücker mit "Muldehaaf" meinen?

365 Hunsrücker Schimpfwörter hat Erika Stephan aus Laufersweiler gesammelt. Das Wort "Muldehaaf" ist eines davon - aber es hat auch noch eine ganz andere Bedeutung.  mehr...

Khalil liebt den schwäbischen und badischen Dialekt

Khalil kam Ende 2015 als Flüchtling von Syrien nach Deutschland. Mit seinem Video „Schwäbisch für Anfänger“ hat er auf Facebook einen viralen Hit gelandet. Aber auch mit der badischen Sprache kennt er sich aus.  mehr...

Anna Lena Dörr: „Vom Lemmes gepiggt“

Anna Lena Dörr ist SWR-Moderatorin und gebürtige Saarländerin. Sie kennt sich aus mit der hiesigen Mundart und erklärt den Ausdruck „Vom Lemmes gepiggt“.  mehr...

Mehr Heimat

Sammelfieber: Ein Spielzeugparadies für Kinder der 1990er

Lukas aus Helmstadt-Bargen ist leidenschaftlicher Sammler von Actionfiguren aus den 80er und 90er Jahren. Egal, ob He-Man, die Teenage Mutant Ninja Turtles oder die Ghostbusters – Hauptsache vintage und möglichst rar muss das Spielzeug sein. In seiner privaten Man Cave präsentiert er die Schätze seiner Kindheit.  mehr...

Zahra hat Angst um ihre Familie und die Frauenrechte in Afghanistan

Zahra gehört zu den von den Taliban verfolgten Hazara. Schon vor 5 Jahren kam sie nach Deutschland. Von hier aus betreibt sie einen Blog, um über die Lage in Afghanistan aufzuklären.  mehr...

Wie man einen 2.000-Euro-Staubsauger unters Volk bringt

Heidi Zöller in Mission: Staubsauger verkaufen. Nicht einfach, bei 2.000€ pro Gerät. Kein Thema für Heidi – sie gehört zu den erfolgreichsten Staubsaugervertretern Deutschlands.  mehr...

Oma Annemarie liebt ihr Smartphone

Lange war Annemarie Sänger kein Freund von Handys. Jetzt macht die 84-Jährige alles mit ihrem Smartphone: Sport, Musik hören, Videoanrufe, Sprachkurse, Navigation, Googeln.  mehr...

"Antisemitismus ist nie verschwunden"

Samuel aus Freiburg wurde aufgrund seines jüdischen Glaubens tätlich angegriffen. Das Erlebnis hat ihn verändert.  mehr...

Zwillinge mit bipolarer Störung

Die Zwillinge Brigitte und Renate aus Karlsruhe leiden unter der bipolaren Störung: Ein ständiges Hin und Her aus himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt.  mehr...

Westerwaldkreis

Freiheit, Feminismus, Kopftuch

Hatice wächst in einem liberalen Haushalt auf. Mit 15 Jahren entscheidet sie sich freiwillig, ein Kopftuch zu tragen. Heute studiert sie Jura und möchte Vorurteile abbauen.  mehr...

Lebensmittelretterin Eva: "Essen gehört nicht in den Müll"

Essen wegwerfen? Nicht mit Eva Benz aus Mainz. Sie ist Foodsaverin und engagiert sich aktiv gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Sie sammelt aussortierte Lebensmittel in Supermärkten und Gastronomien.  mehr...

Miguel kommt zu Vanessa Mai auf die Bühne - dann überrascht er alle

Der elfjährige Miguel war der heimliche Star beim SWR Sommerfest: Er durfte mit Vanessa Mai singen und hat sie und alle Besucher begeistert.  mehr...

Die Brückenprüfer – Wenn der Beton bröckelt

„Wir geben die Schäden in ein Programm ein und das Programm spuckt eine Note aus: 1 ist gut und 4 wäre Sperrung der Brücke.“ Christian und Frank prüfen Brücken in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...