STAND
AUTOR/IN

"Direkt nach der Schule komme ich hierher. Das heißt, ich bin sechs Tage die Woche von 14 bis 22 Uhr im Ballett. Sonntags lerne ich für die Schule." Seit ihrem neunten Lebensjahr ist Julianna Correia Dreyssig aus Gonsenheim in ihrer Profi-Ballett-Ausbildung.

"Mein größter Traum ist es, Ballett-Tänzerin zu werden in Russland. Also ganz hochzukommen."

Die extreme körperliche Leistung, die Julianna erbringen muss, darf auf der Bühne allerdings keinesfalls angestrengt wirken. "Vor Publikum muss man immer lächeln und die Menschen sozusagen für einen begeistern." Für Julianna ist es die schönste Sache der Welt: "Man fühlt sich frei und ist glücklich, auf der Bühne stehen zu können und die Möglichkeit zu haben, dem Zuschauer etwas zu überbringen."


Mehr Sport

Ein Leben für Fußball - die Leidenschaft eines ehrenamtlichen Jugendtrainers

Für Fußballtrainer Christoph vom TSV Uhlbach ist Fußball viel mehr als nur Sport. Er ist ehrenamtlich Jugendtrainer und wurde für sein Engagement sogar vom DFB geehrt.  mehr...

Ein Mann – Einrad: Axel ist Vizeweltmeister im Einrad-Fahren

Axel aus Balingen ist mehrfacher Deutscher Meister, Europameister und Vizeweltmeister im Einrad-Fahren. Wenn er seine Tricks im Skatepark zeigt, kommt das nicht bei jedem gut an. Doch Axel überrascht sie alle.  mehr...

Hoch hinaus: Heißluftballon-Pilot

René Krämer ist Heißluftballon-Pilot aus Leidenschaft. „Das sind Emotionen, die schwer zu fassen sind. Am besten erlebt man das einfach.“  mehr...

Motorrad-Trial als Schule fürs Leben

„Das Motorrad ist in einer engen Beziehung mit mir, man muss als Fahrer eine Einheit mit ihm bilden.“ Motorrad-Trial-Fahren wurde Theresa Bäuml (20) in die Wiege gelegt.  mehr...

Josephine Henning – Profifußballerin und Künstlerin

Josephine Henning kehrt von der Spitze im Frauenfußball in ihre Heimatstadt Trier zurück. Hier macht sie Kunst, die bei der Frauenfußball-WM in Paris zu sehen sein wird.  mehr...

Skaten mit den Fingern

Fabi aus Stuttgart hat eine ganz schön abgefahrene Leidenschaft: Skaten mit den Fingern  mehr...

Mit 76 Jahren vom 10er? Kein Problem für Jürgen!

Mit 76 Jahren springt Jürgen Emsbach noch kopfüber vom 10-Meter-Brett im Koblenzer Freibad Oberwerth. Seit über 60 Jahren eine Tradition, die er nicht aufgeben möchte.  mehr...

200 km/h im freien Fall

Fallschirmspringer Erik Lorenz aus Bad Sobernheim ist der Kameramann des „Airbus 8way“ – der deutschen Nationalmannschaft im Achter-Freifall-Formationsspringen.  mehr...

Früher hieß es Murderball, heute Rollstuhlrugby

Wenn Wolfgang an 2008 zurückdenkt, bekommt er glänzende Augen und Gänsehaut. Damals war er mit der Rollstuhlrugby-Nationalmannschaft in Beijing bei den Paralympischen Spielen.  mehr...

Lore stemmt mit 90 Jahren noch Gewichte im Fitnessstudio

Lore Straßner trainiert regelmäßig im Fitnessstudio in Ludwigshafen. Das Besondere: Sie ist 90 Jahre alt und stemmt immer noch leidenschaftlich gerne Gewichte und Hanteln.  mehr...

Mehr Heimat

Eine einmalige Mainzer Tradition - der Newweling

Maria Theresia Tusar und ihr Bruder Franz Hubertus halten eine Tradition hoch, die es seit dem Mittelalter gibt. Und die mit ihnen wohl auch aussterben wird: den Mainzer Newweling.  mehr...

Umweltschutz anpacken: Benjamin befreit den Rhein von Plastikmüll

Benjamin Hans aus Neustadt an der Weinstraße engagiert sich für das Clean River Project in Ludwigshafen und sammelt Plastik und anderen Müll am Rhein.  mehr...

Khalil liebt den schwäbischen und badischen Dialekt

Khalil kam Ende 2015 als Flüchtling von Syrien nach Deutschland. Mit seinem Video „Schwäbisch für Anfänger“ hat er auf Facebook einen viralen Hit gelandet. Aber auch mit der badischen Sprache kennt er sich aus.  mehr...

Justiz: "Manchmal verrutscht der Justitia die Augenbinde!"

Vor dem Gesetz ist jeder gleich. Unrecht wird ausgeglichen. Rechtsfrieden wird hergestellt. Das symbolisiert das Bild der Justitia mit Augenbinde, Waage und Schwert.  mehr...

Max Brückner überlebte die Bombardierung von Mainz 1945 nur dank einer Warnung

Zeitzeuge Max Brückner aus Weisenau erlebte im Zweiten Weltkrieg als 14-Jähriger die Bombardierung von Mainz am 27. Februar 1945.  mehr...

Kinderbuchautorin mit großem Herz

Else Schwenk-Angers schreibt Kinderbücher, führt ihren eigenen Verlag und engagiert sich mit ihrem eigenen Kinderladen für Waisenkinder in Rumänien.  mehr...

David trägt Kippa und feiert den Sabbat

Der 19-Jährige David geht in Ludwigshafen auf das Gymnasium. Weil er nach den Regeln des orthodoxen Judentums lebt, trägt er Kippa – auch in der Schule.  mehr...

Rollenbilder früher und heute – 2 Generationen im Gespräch

Doris und Thomas aus Stuttgart sind Nachbarn und Freunde. 50 Jahre trennen die beiden, trotzdem reden sie über Gott und die Welt. Thema diesmal: Gleichberechtigung.  mehr...

Der coolste Metzgermeister der Pfalz

Victor Nettey ist Metzgermeister und hat 2018 einen Traditionsbetrieb in Speyer übernommen. Der 34-Jährige hat durch Social Media bereits Berühmtheit erlangt.  mehr...

Schwanger auf der Weltreise! Wie ging es für die Familie weiter?

Drei Wochen auf Weltreise und plötzlich schwanger. Michaela, Thorben und Tochter Romy sind trotzdem weitergereist. In Mexiko ist dann ein kleiner Junge zur Welt gekommen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...