STAND
AUTOR/IN

"Ich bin Feuerwehrmann, weil ich gerne helfe."

Jörg Krick ist hauptberuflich Winzer und ehrenamtlich als Feuerwehrmann tätig. Beides wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. "Grundsätzlich bin ich familiär vorbelastet, weil mein Vater ein sehr engagierter Feuerwehrmann war." Als sein älterer Bruder zur Feuerwehr ging, stand für den Zwölfjährigen fest, dass er auch helfen möchte. Von der Jugendfeuerwehr wechselte er mit 16 Jahren zum aktiven Dienst.

Für ihn bedeutet Feuerwehr, dass man dort hilft, wo Menschen sich in einer Notlage befinden. Um anderen Menschen zu helfen, opfert Jörg Krick seine Freizeit und ist froh, nicht alleine zu sein. "In der modernen Zeit ist es schwerer, die jungen Leute für die Feuerwehr zu begeistern. Man muss den Antrieb haben, auch Lehrgänge zu besuchen. Damit man auch aktiv in den Einsatzdienst eintreten darf." Nicht immer ist dies bei einer freiwilligen Feuerwehr gegeben. In Bingen-Kempten hat die Feuerwehr aber zum Glück kein Nachwuchsproblem. Somit ist sicher gestellt, dass immer jemand da ist, wenn Hilfe benötigt wird.

Wir sagen #Danke!

Täglich sind sie für uns im Einsatz und riskieren ihr eigenes Leben: Retter. Für dieses freiwillige oder berufliche Engagement möchten wir einfach einmal #Danke sagen.


Mehr Heimat

Mit 52 beim härtesten Ironman der Welt auf Hawaii

Henning Schüler aus Stadecken-Elsheim nimmt mit 52 am härtesten Ironman der Welt auf Hawaii teil – nachdem er bereits zehn Mal an der Qualifikation gescheitert ist.  mehr...

Anne-Sophie pflanzt den Wald von morgen

Anne-Sophie ist Försterin im Soonwald im Hunsrück. „Wir entwerfen quasi den Wald von morgen: "Was wir heute hegen und pflegen, ernten die, die nach uns kommen.“  mehr...

Rebecca kämpft gegen böse Stimmen in ihrem Kopf

Rebecca aus Albstadt ist psychisch krank. Sie leidet unter Schizophrenie und kämpft ständig gegen Stimmen in ihrem Kopf, die ihr böse Dinge einflüstern.  mehr...

Professioneller Tischfußballer

„Ich bin noch total am Zittern. Benni ist professioneller Tischfußball-Spieler und heute geht es um den Deutschen Meistertitel!  mehr...

Muggaseggele

Moderatorin Katrin Bauerfeind findet die schwäbische Mundart einfach wunderbar. Das Wort "Muggaseggele" hat es ihr besonders angetan.  mehr...

Zwischen Leben und Tod - der Kampf gegen Krebs

Krebs hat ein Gesicht - es ist das von Vanessa aus Schriesheim. Sie ist unheilbar an einer seltenen Form von Dottersackkrebs erkrankt. Doch eine neue Therapie schenkt ihr Hoffnung.  mehr...

Wenn die Geburt zugleich der Abschied ist

Sie macht das erst und das letzte Bild eines tot geborenen Kindes. Den Eltern von Sternenkindern helfen die Bilder, ihre Trauer zu verarbeiten.  mehr...

Flirthilfe per App für Hartmut aus Stuttgart

Dating per App hat nicht den besten Ruf: Für viele steht die Suche nach einer schnellen Bettgeschichte im Vordergrund. Für den schüchternen Hartmut aus Stuttgart war es ein Gewinn.  mehr...

Matthias handelt mit ganz besonderen "Möbelstücken"

Für Matthias gehört der Tod noch ein bisschen mehr zum Leben als für die meisten von uns: Der Reutlinger handelt mit Särgen.  mehr...

„Omas gegen rechts“ in Kandel

Nach dem Mord in Kandel an der 15-jährigen Mia durch einen syrischen Flüchtling im Jahr 2017 gehen die „Omas gegen rechts“ regelmäßig demonstrieren. Gegen Rechte und gegen Nazis.  mehr...

Ümars Flucht in die Elsa

Fünf Jahre haben Ümar Siam und seine Frau Siham den Krieg in Syrien erlebt, bevor sie nach Deutschland gekommen sind. Die Elsa ist seit ihrer Flucht ihr Neues Zuhause.  mehr...

Body-Modification: Niemals mit Narkose

Artchie aus Stuttgart hat viele Tattoos, Piercings und sogar eine gespaltene Zunge - und das alles ohne Narkose. Doch wie schafft er es, bei solchen Eingriffen seine Schmerzgrenze zu umgehen?  mehr...

Fotoprojekt gibt Frauen Ü40 ihr Selbstvertrauen zurück

Fotografin Nadine Wisser aus Hachenburg will mit ihrem Projekt Fabulous 40 zeigen, dass auch Frauen, die nicht den gängigen Schönheitsidealen entsprechen, wunderschön sein können.  mehr...

Kalte Versuchung: Oma Helgas "Uffi-Eis"

Frische Erdbeeren mit Zitrone, Zucker und Eiweiß: Oma Helga ist für ihr "Uffi-Eis" bekannt. Aber was hat ein "Uffi-Eis" mit Erdbeeren zutun?  mehr...

Unsichtbare Behinderung

Hasan stottert und ist deshalb oft mit Vorurteilen gegenüber Stotterern konfrontiert. Bei Vorstellungsgesprächen wurde er z. B. schon öfter gefragt, ob er geistig behindert sei.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...