STAND
AUTOR/IN

Eine Pubertätserinnerung von Matthias Jung ist „Latwersch“! Bis vor kurzem rätselte der Comedian, Autor und Pädagoge, was seine Mutter damit wohl gemeint hat. Ein kleiner Hinweis: „Auf dem Dorf musste man kreativ sein! Ich mochte eingemachte Pfirsiche am liebsten, daraus hab ich Lavalampen gebaut“. Im Film verrät er euch, was der Mundart-Begriff bedeutet.

Mehr Mundart-Experten

Heute im Mundarträtsel – Bläster

Rita Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Bäister“ auf Wäller Platt. Um dieses Dialekt-Wort dreht sich sogar ein ganzes Lied.  mehr...

Was bedeutet "Korscht"?

Michael Brötz ist stolzer Freiendiezer und "Korscht" ist für Michael ein typischer Begriff aus seiner Heimat zwischen Taunus und Westerwald. Hättest du gewusst, was es bedeutet?  mehr...

Wissen Sie, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Weißt du, was ein „Traubedrigger“ ist?

Ulrike Neradts Herz schlägt für die Mundart. Sie möchte etwas zum Erhalt der regionalen Sprache im Rheingau beitragen. In unserem Beitrag erklärt sie den Begriff „Traubedrigger“.  mehr...

Singer-Songwriter auf schwäbisch

Seit ihrer Kindheit schwätzt Elena schwäbisch - wieso dann auch nicht singen? Als Mundartsängerin verbindet sie ihr musikalisches Talent mit ihrem Dialekt.  mehr...

Wenn ein Westerwälder über das Wetter spricht, klingt das so

Werner Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Gewerrer“ auf Wäller Platt. Klar, dass es viele Wetter-Begriffe im Westerwälder Dialekt gibt.  mehr...

Wissen Sie, was die Hunsrücker mit "Muldehaaf" meinen?

365 Hunsrücker Schimpfwörter hat Erika Stephan aus Laufersweiler gesammelt. Das Wort "Muldehaaf" ist eines davon - aber es hat auch noch eine ganz andere Bedeutung.  mehr...

Khalil liebt den schwäbischen und badischen Dialekt

Khalil kam Ende 2015 als Flüchtling von Syrien nach Deutschland. Mit seinem Video „Schwäbisch für Anfänger“ hat er auf Facebook einen viralen Hit gelandet. Aber auch mit der badischen Sprache kennt er sich aus.  mehr...

Anna Lena Dörr: „Vom Lemmes gepiggt“

Anna Lena Dörr ist SWR-Moderatorin und gebürtige Saarländerin. Sie kennt sich aus mit der hiesigen Mundart und erklärt den Ausdruck „Vom Lemmes gepiggt“.  mehr...

Was meint ein Westerwälder mit „Hauserling“?

Werner Simon aus Rennerod im Westerwald erklärt den Mundart-Begriff „Hauserling“ auf Wäller Platt. Als Fastnachter hält er schon seit 60 Jahren Vorträge im Westerwälder Dialekt.  mehr...

Mehr Heimat

Frau am Steuer: Nina will Pilotin werden

Nina aus Ungstein in der Pfalz liebt die Fliegerei und würde gerne Hubschrauberpilotin bei der Bundeswehr oder Polizei werden. Beim Flugtag auf dem Flugplatz Bad Dürkheim übt sie.  mehr...

Nicht zu alt für Neues: Ingrid reist als Granny Aupair nach Australien

14 Enkelkinder warten in Speyer auf Ingrid Steegmüller. Drei Monate war sie als Granny Aupair in einer Gastfamilie in Australien, hat das Land bereist und neue Erfahrungen gemacht.  mehr...

Transmann Tom und die Liebe

Tom wuchs als Mädchen auf, hat aber schon früh gemerkt, dass etwas nicht stimmte. Erst mit über 20 Jahren erkennt er: Ich bin trans.  mehr...

Oma Helgas Spezialität: Strudeln

Die 74-jährige Helga aus Hayingen ist leidenschaftliche Köchin. Ihre Spezialität: Strudeln nach einem rumänischen Rezept. Dazu gibt es Schweinebraten. Und für den hat Helga einen ganz besonderen Tipp.  mehr...

Ersatz-Toskana in der Eifel

Stefan liebt sein alte Vespa Baujahr 1954. Eigentlich wäre er im Sommer in Norditalien unterwegs, aber das geht wegen Corona nicht. Jetzt fährt er durch das Ahrtal und die Eifel.  mehr...

Spürhund Spike und Hundeführer Klaus bei der Bundeswehr

„Spike ist ein Personenspürhund und er ist einer der besten“, sagt Klaus Schmidt. Der 33-Jährige Fallschirmjäger und sein belgischer Schäferhund sind privat und beruflich ein Team.  mehr...

Karriere und Kinder: "Ohne Netzwerk geht garnichts!"

„Wir haben uns über die Jahre ein gutes Netzwerk aufgebaut für die Kinderbetreuung. Ohne das könnten wir als Eltern nicht berufstätig sein."  mehr...

Koblenzer verschenkt Döner und Pizza an Obdachlose

Mehmet Yildirim betreibt einen Dönerladen in der Koblenzer Innenstadt und verschenkt einmal in der Woche Döner und Pizza an obdachlose Menschen.  mehr...

Anna Lena Dörr: „Vom Lemmes gepiggt“

Anna Lena Dörr ist SWR-Moderatorin und gebürtige Saarländerin. Sie kennt sich aus mit der hiesigen Mundart und erklärt den Ausdruck „Vom Lemmes gepiggt“.  mehr...

Enkelin Ingrid wagt sich an selbstgemachte Maultaschen

Für Ingrid aus Remshalden etwas ganz Besonderes: selbstgemachte Maultaschen nach Omas Art. Die schwäbische Spezialität ist aus gutem Grund ihr Lieblingsgericht aus Kindheitstagen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...