Georg Kallfelz kocht ehrenamtlich für Bedürftige in Bad Kreuznach

AUTOR/IN
Dauer

„Wir wollten einfach mal was Konkretes tun und für Andere da sein.“

Seit 13 Jahren kocht Georg Kallfelz ehrenamtlich für Menschen in Not. Damals hat er den „Sonntagstisch“ in Bad Kreuznach mit ins Leben gerufen – eine Aktion der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Dort bekommen Bedürftige über die Wintermonate jeden Sonntag eine warme Mahlzeit. Dem Bad Kreuznacher ist das ein ganz persönliches Anliegen:

„Ich war selbst mal von Arbeitslosigkeit bedroht und das sind Ängste, die braucht man nicht wirklich. Von daher finde ich das gut, dass wir das machen.“

Rund 15 Kochteams wechseln sich über die Wintermonate jeden Sonntag ab. An kalten Tagen und zum Ende des Monats kochen die Ehrenamtlichen auch mal für bis zu 100 Leute. Eines ist jeden Sonntag klar: Essen bleibt nie übrig. „Die Gäste sind immer dankbar, wenn sie sich zuhause was aufwärmen können.“

AUTOR/IN
STAND