Kopflastige Tradition - Die Meenzer Schwellköpp

Dauer

"Für mich sind es alles meine Lieblingsschwellköpp, denn sie sind alle durch meine Hand gegangen."

Wenn Dieter Wenger über die Schwellköpp spricht, dann könnte man meinen es seien seine Kinder. Seit 1962 baut er Motivwagen für die Mainzer Fastnacht. Aus dem Wagenbau gingen später die Schwellköpp hervor. "Sie sind ein Stück von Mainz und gehören einfach zur Fastnacht dazu und sind Tradition." Christian Thöma ist seit zehn Jahren Mitglied im Schwell-Kopp-Träscher-Club und hat Erfahrung im richtigen Umgang mit den rießigen Köpfen.

"Einen Schwellkopp trägt man einmal und nie mehr oder einmal und immer wieder."

Er betont, dass man auch als zierliche Frau einen Schwellkopp tragen kann. Selbst hatte er jeden Kopf schon einmal getragen und ist stolz, dass auch sein Sohn Philipp die Tradition weiterführt. Er trägt einen von zwölf Kinderschwellköpp und findet es "ziemlich cool".