Ich bin ein Mensch und möchte auch einfach nur Menschen spielen

Dauer

Als Coco De Bruycker ihrer Mutter sagte, dass sie gerne Schauspielerin werden würde, antwortete sie:

„Ich zweifle nicht an deinem Talent, aber an der gesellschaftlichen Fähigkeit, es zu akzeptieren.“

Die 22-jährige Mainzerin hat von Geburt an eine Gehbehinderung, doch ihrem Traum sollte das nie im Wege stehen! Alles begann im Jugendclub des Staatstheaters Mainz, es folgte ein Jahr in New York und die nächste Station ist Los Angeles. „Die Erfahrung, die ich gemacht habe ist, dass man oft nur für stereotype Rollen gecastet wird. Also für Menschen mit einer Behinderung. Ich sage aber, ich bin auch nur ein Mensch und ich möchte auch einfach nur Menschen spielen! Das hat meine Schule, die New York Film Academy, verstanden.“

Mehr Heimat