Anna Lena Dörr erklärt den Mundart-Begriff „Gruuweschuhverschdeggeler“

Dauer

„Gruuweschuhverschdeggeler“ sind Menschen, die nicht zu ihren saarländischen Wurzeln stehen. „Gruuwe“ ist dabei die Grube und spielt natürlich auf den Bergbau an, der das Bundesland lange geprägt hat. SWR-Moderatorin Anna Lena Dörr kennt diesen Begriff, weil sie eine echte Saarländerin ist. Aber sie ist auch Vollblut-Journalistin. Fürs Studium zog sie von Saarbrücken nach Trier und absolvierte nach mehreren Stationen eine journalistische Ausbildung beim SWR. Und dem ist sie bis heute treu geblieben.

Den meisten ist sie als gut gelaunte Stimme für SWR4 am Morgen bekannt. Frühes Aufstehen gehört bei dem Job dazu und ist für Anna Lena auch kein Problem:

„Ich bin eine klassische Lerche.“

Für das Fernseh-Format „Expedition in die Heimat“ ist sie außerdem im ganzen Südwesten unterwegs und erkundet schöne Orte der Region. Ein besonders schöner Ort ist für sie auch ihre Heimat Saarbrücken. Nicht nur, weil ihre Familie dort lebt, sondern auch wegen der Lebensart: „Die regen sich nur auf, wenn es sich lohnt und haben eine schöne Art zu feiern.“

AUTOR/IN
STAND
ONLINEFASSUNG