Schwarz-Weiß-Fotografie aus Mainz

Dauer

„Mainz ist in einer wahnsinnigen Entwicklung.“ Thomas ist Schwarz/Weiß-Fotograf aus Mainz. Er möchte die Veränderung der Stadt aus einem anderen Blickwinkel zeigen.

„Ich war beim IBM Gelände, das gerade abgerissen wird. Dort habe ich ein Foto geschossen und eine viertel Stunde später war das Gebäude einfach weg.“

Natürlich ist ihm auch die Ästhetik seiner Bilder wichtig. Schwarz/Weiß-Fotografie ist für ihn das Mittel der Wahl, um den Betrachter in die Szenerie eintauchen zu lassen. „Das ideale Bild ist für mich ein Zusammenspiel aus der Architektur des Gebäudes, den Lichtverhältnissen und vor allem den Wolkenformationen. Besonders gerne mag ich´s, wenn es gerade geregnet hat oder Wolken aufziehen.“

Mehr Heimat