Juliana malt Musiker auf Musikinstrumente

Dauer

Malerei und Musik: Diese beiden Leidenschaften hat die junge Künstlerin Juliana Saib zusammengeführt und daraus einen ganz eigenen Stil entwickelt. Die 22-Jährige bemalt Musikinstrumente, vor allem Schlagzeugfelle. Damit hat sich Juliana in der Musik-Szene einen Namen gemacht:  Julianas Werke werden in Fachzeitschriften über mehrere Seiten gefeiert.

Sie hat Kontakt zu den Herstellern der Drumheads und bemalt inzwischen sogar schon ganze Trommeln, die in den Handel gelangen. Gelernt hat sie ihr Handwerk von ihrem großen Bruder, der heute Architekt ist. Nach der Schule studiert sie Kunst – und bricht das Studium ab:

„Ich habe mich der Kunstszene nie so zugehörig gefühlt, die oft versucht sehr abstrakt zu sein. Letztendlich habe ich immer nur das gemalt, was mich inspiriert und das sind eben Musiker und Musik.“

Wie die Zukunft genau aussieht, weiß sie selbst nicht so genau: „Ich will nicht die Drumhead-Queen werden, die jetzt einfach alle Musiker malt. Ich experimentiere auch viel mit Videos und Live-Painting, um die Kunst und die Musik noch mehr eins werden zu lassen.“