Claudia spielt American Football bei den Golden Eagles Mainz

Dauer

„Die Idee hatten Freunde beim Football schauen. Sie meinten zu mir: ‚Schau mal, die sind auch dick, wäre das nichts für dich?‘“ Claudia fühlte sich dadurch nicht beleidigt, sondern hat sich gefreut, endlich einen Sport gefunden zu haben, den sie auch als Übergewichtige machen kann.

„Schon als ich zum Probetraining kam, haben mich die Mädels freudestrahlend angeschaut und ich durfte sofort mitmachen.“

Die Frauen bei den Mainzer Golden Eagles freuen sich über Nachwuchs, der dringend gebraucht wird, um wieder in die 1. Liga aufzusteigen. „Football ist ein sehr taktischer Sport. Das sieht immer so aus, als würden alle planlos über den Platz rennen, aber jeder hat eine ganz bestimmte Aufgabe. Das ist alles einstudiert.“ Und Claudias Team war auch schon richtig erfolgreich: Zwei Mal waren sie schon deutscher Vize-Meister bei den Frauen. Jetzt ist ihr Ziel, Deutscher Meister zu werden. „Wir trainieren zwei Mal die Woche draußen, egal bei welchem Wetter. Es ist nicht so leicht, dafür begeisterte Anhänger zu finden. Aber das Gute: Man kann kommen, ohne jegliche Vorkenntnisse, das lernt man alles beim Training.“