Neustart auf dem Zeltplatz

STAND
AUTOR/IN
Nina Suweis
ONLINEFASSUNG
Anna Pöhler
Anna Pöhler (Foto: SWR)

Einen über 80.000 qm großen Campingplatz modernisieren: Eine echte Lebensaufgabe! Das haben sich auch Silke und Daniel gedacht und ihre beiden gut bezahlten Jobs als Gesundheitsmanagerin und Produktmanager hinter sich gelassen und den Campingplatz im Pfrimmtal im Donnersbergkreis übernommen. Der Platz ist ziemlich in die Jahre gekommen, über 40 Jahre gibt es ihn schon und die beiden haben nur knapp sechs Monate, um ihn für die Saison auf Vordermann zu bringen. Seit vielen Jahren sind Silke und Daniel leidenschaftliche Camper und haben sich immer gefragt, wie man individuellen Campingurlaub mit einem nachhaltigen und außergewöhnlichen Campingplatzkonzept verbinden kann. Diesen Traum leben sie jetzt im Naturresort Waldglück.

Campingplatz ist Familienprojekt

„Wir glauben daran, dass wir mit dem Konzept erfolgreich sind, aber es ist noch nicht bewiesen. Und wenn ich ein zwei Saisons im Rücken habe und weiß, dass es funktioniert und dass die Leute es annehmen, dann schlaf ich auch wieder ruhiger“, sagt Daniel. Allerdings müssen sie im Moment laufende Kosten im fünfstelligen Bereich stemmen und hoffen, dass sich das in Zukunft rechnen wird. Für diesen Traum konnten die beiden sogar ihre Familien begeistern. Silkes Eltern haben ihr Haus in Heilbronn verkauft und sind mit in die Pfalz gezogen.

Für dieses Jahr gibt es noch große Pläne: Der Campingplatz bekommt kleine private Spa-Plätze mit Sauna oder Hot Pod. Silke und Daniel bereuen die Entscheidung keinen Tag ihr Leben in München gegen das im Donnersbergkreis getauscht zu haben.

„Wir sind richtig happy. Es ist ein Meilenstein, den wir wieder erreicht haben.“

Die ganze Dokumentation über Silke und Daniel gibt es in der ARD Mediathek:

Mehr Heimat

Stadtführung ohne Sehsinn erleben

Mit Klaus kann man Ravensburg ohne Sehsinn entdecken. Er veranstaltet Stadtführungen durch die Innenstadt von Ravensburg, die man mit allen Sinnen erleben kann: außer dem Sehsinn.  mehr...

Oma adoptiert 

Dorothea aus Schwanau ist pflegebedürftig. Damit sie nicht in ein Pflegeheim muss, hat Britta die zunächst Fremde bei sich und ihrer Tochter aufgenommen und pflegt sie. Dahinter steht das Konzept: Betreutes Wohnen in Familien.   mehr...

Singen macht Mut

Eigentlich verdient Reiner Klein sein Geld als Musiker und Musiklehrer. Neben seiner Arbeit geht er regelmäßig ins Altenheim und in das örtliche Krankenhaus und spielt und singt dort für die alten und kranken Menschen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Nina Suweis
ONLINEFASSUNG
Anna Pöhler
Anna Pöhler (Foto: SWR)