Ihr Herz schlägt für Tiere

STAND
AUTOR/IN
Tina Bonin
Svenja Kaiser

Ihr Herz schlägt für Tiere: Sina (20) und Janne (23) leben mit rund 100 Tieren auf einem Erlebnishof im kleinen Dorf Gerhardsbrunn in der Pfalz. Ihre Tierliebe kennt keine Grenzen: Alte, kranke, misshandelte oder ausgesetzte Haustiere finden bei ihnen ein neues Zuhause. Für das junge Paar ist das Leben mit den Tieren Hobby und zugleich Lebenstraum.

Janne wollte schon als kleiner Junge was mit Tieren machen. Ein Tierarztstudium erschien ihm zu theoretisch, deshalb machte er direkt eine Ausbildung als tiermedizinischer Fachangestellter. Mit seinem Chef, einem Homburger Tierarzt, der gleichzeitig auch ein enger Freund ist, hat er mittlerweile eine große Praxis aufgebaut. Beide engagieren sich aber auch in der Freizeit für den Tierschutz.

Ihr Wissen weitergeben

Auf dem Erlebnishof in Gerhardsbrunn, der dem Tierarzt gehört, nehmen sie beschlagnahmte und gequälte Tiere auf: Neben den Hunden leben dort auch Hühner, Pferde, Ponys, Esel, Kühe, Schafe, Ziegen, Katzen, Kaninchen, Schildkröten und sogar Waschbären.

Dabei ist ihnen wichtig, dass auch andere, mehr über artgerechte Tierhaltung lernen: Deshalb veranstalten sie Eselwanderungen oder Kindergeburtstage auf dem Hof. „Es gibt ganz viele Kinder, die wissen gar nicht, was es bedeutet, Tiere zu halten und sei es nur ein Meerschweinchen. Die wenigsten werden ihren Tieren gerecht, weil sie sich zu wenig damit beschäftigen oder erst machen und dann darüber nachdenken“, sagt Janne. Der Erlebnishof lebt von Spenden und dem Engagement aller Beteiligten. Demnächst eröffnen sie auch noch eine Katzenpension.

Wenn aus gemeinsamer Tierliebe mehr wird

Janne und Sina verbindet ihre grenzenlose Tierliebe, aber nicht nur das: Nach langjähriger Freundschaft verliebten sie sich ineinander. Seit einem Jahr nun lebt die junge Studentin auch auf dem Hof. Im Herbst werden die beiden Eltern. „Ich freue mich, dass ich Papa werde. Papa von einem eigenen Kind, nicht Papa von Katzenbabys oder Papa von Hundebabys, sondern von meinem eigenen Baby und das ist was ganz Besonderes.“

Tübingen

Mo und das Meer: Mo flüchtet aus Syrien und findet seine Berufung als Bademeister in Deutschland

Mouhanad ist vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen. Heute arbeitet er als Bademeister in einem Tübinger Freibad.  mehr...

Nieder-Olm

Maßgeschneiderte Kleider für Kinder mit Behinderung

Kinder mit Behinderung brauchen oft spezielle Kleidung, etwa wenn die Beine nicht gleich lang sind. Deshalb fertigt Melanie aus Nieder-Olm Kleidung nach Maß an.  mehr...

Ingelheim

Bald Schluss für den letzten Wanderschäfer?

Finn-Ole ist der letzte Wanderschäfer in Rheinhessen. Die Unsicherheit seines Jobs lassen ihn nun über die Aufgabe seiner Arbeit nachdenken.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Tina Bonin
Svenja Kaiser