Vom LKW-Fahrer zum Travestie-Künstler: Chris Mennesclou

STAND
AUTOR/IN
Thomas Keck

Chris Mennesclou (41) hat ein echtes Männerleben geführt: Mit 14 Jahren ging er zur Straßenmeisterei, wurde dann Rettungssanitäter und schließlich LKW-Fahrer, wie schon sein Vater.

„Damit bin ich aufgewachsen. Ich hab‘ schon im LKW die Pampers gewechselt bekommen.“

Chris hatte seinen Traumberuf gefunden, war verheiratet und hat zwei Töchter. Inzwischen führt er eine zweite Ehe – mit einem Mann. Timo und Chris sind aber nicht nur Lebens- sondern auch Bühnenpartner: Als Ellen Oré und Claire de Lamour treten sie in einer Travestie-Show auf. Als LKW-Fahrer arbeitet Chris auch immer noch ab und zu. Allerdings fährt er keine weiten Strecken mehr. Er will morgens wissen, wo er abends schläft. Und er will sich um seine Karriere als Travestie-Künstler kümmern.

Mehr Heimat

Fotoshooting mit und von Brustkrebspatientinnen

Isabel aus St. Leon-Rot modelt für das Fotoprojekt „Sei (D)ein Freund” und will anderen Brustkrebs-Patientinnen Kraft schenken und Mut machen.

Die Flut überlebt

2021 forderte die Flutkatastrophe im Ahrtal viele Opfer. Auch das Wohnheim der Lebenshilfe Sinzig wurde überflutet – Lukas hatte Glück, überlebte und fand ein neues Zuhause.

Aus Sehnsucht nach einer guten Welt

Vera leitet die Suppenküche in Ludwigshafen. Aktuell gelten dort längere Öffnungszeiten. Doch manche Besucher suchen nach mehr als nur einer warmen Mahlzeit.

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.

Folg uns auf Instagram und TikTok

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team

STAND
AUTOR/IN
Thomas Keck