Für Bäcker Claus gehört nichts unnötig in den Müll

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Brötchen, Brot und Kuchen - fast jede fünfte Backware landet laut einer Studie im Müll. 1,7 Mio. Tonnen Backwaren jedes Jahr. Bäcker Claus Becker aus Edenkoben hat der Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt. Einen Tag alte Torten und süße Teilchen kann der Bäcker leider nicht mehr verwenden, weil sie verderblich sind. Andere Produkte allerdings schon! Am liebsten würde Claus Becker gar nichts wegwerfen. Vieles, was übrig bleibt, wird daher weiterverarbeitet. Außerdem spendet er viele Backwaren an die Tafel.

„Die ganzen Lebensmittel, die weggeworfen werden, ärgern mich doch sehr. Da appelliere ich an den Verbraucher, vielleicht ab und zu ein bisschen weniger, aber dafür das Hochwertige einzukaufen. Und ein wenig bedachter und dadurch das Wegwerfen der Produkte zu vermeiden.“



Mehr zum Thema

Alltag bei der Binger Tafel

"Nicht viele Worte, sondern machen! Das ist das wichtigste." - Ralf Blümlein verteilt seit vielen Jahren Lebensmittel bei der Binger Tafel.  mehr...

Lebensmittel-Retterin

Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Anne Olschewski aus Diez konnte das nicht akzeptieren.  mehr...

Mehr Heimat

Wenn das Leben schon mit 14 endet

Mirjam hat Knochenkrebs. Sie wird sterben. Ihre letzten Wochen will sie mit ihrer Familie verbringen. Deshalb trifft sie eine Entscheidung: Kein Krankenhaus und keine Chemo mehr.  mehr...

Lebensfroh trotz Mukoviszidose

Sarah Schott aus Koblenz leidet, wie rund 8.000 Menschen in Deutschland, an der unheilbaren Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose, die schon früh mit dem Tod enden kann.  mehr...

Zoë und Paula: Liebeserkärung an die beste Freundin

Zoë aus Backnang hat ihre Freundin Paula 2016 kennen gelernt. „Es war quasi Liebe auf den ersten Blick“, sagt sie. Sie hat erzählt, warum Paula wie eine Seelsorgerin für sie ist.  mehr...

Mit einem Bein Skifahren – dem Unmöglichen trotzen

Jaqueline Fritz ist 23 als sie ihr Bein verliert. Sie kämpft sich zurück ins Leben und findet im Sport ihre Bestimmung. Ihre neueste Mission: Skifahren lernen.  mehr...

Spurensucher aus der Pfalz

„Es ist wie eine Sucht“, sagt Max Brauer. Er meint damit die Suche nach vergessenen Orten - sogenannte „Lost Places“.  mehr...

Sorge um Familie in Afghanistan

Hamid ist 2015 vor den Taliban nach Deutschland geflüchtet. Er hatte in Afghanistan als Fahrer für die NATO gearbeitet und war nicht mehr sicher. Jetzt bangt er um seine Familie vor Ort.  mehr...

Alzey

Endlich wieder gebraucht werden

Acht Jahre war Willy arbeitslos. Erst die Schleckerpleite und dann treffen ihn auch noch private Schicksalsschläge. Ein Programm des Arbeitsamts kann ihm letztendlich helfen.  mehr...

Stefans letzter Ausweg war Käsekuchen

Auf der Suche nach einer Berufung gab Stefan Linder vor 17 Jahren seinen Job auf und begann, Käsekuchen zu backen. Sein Erfolg nahm ungeahnte Ausmaße an.  mehr...

Wir wollen Leben retten

Die Brüder Benjamin, Rafael und Gerson aus Bad Kreuznach wollen nicht mehr länger zusehen, wie Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken. Sie kaufen ein Schiff, um Menschen zu retten.  mehr...

Kampf gegen Lipödem

Als Viki erfahren hat, dass sie Lipödem hat, war ihr schnell klar: Für sie kommt nur eine Operation, eine Liposuktion, in Frage, um sich von den kranken Fettzellen zu befreien.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...