Als Wandermusiker mit der Tuba durchs Land

STAND
AUTOR/IN
Farah M'haimdat
ONLINEFASSUNG
Michèle Kraft
Michèle Kraft (Foto: SWR)

"Ich glaube, da gehört auch ein stückweit Verrücktheit dazu."

Frederick Punstein hat einen starken Atem. Seit zwei Jahren spielt der 14-Jährige Tuba im Musikverein Schneckenhausen. "Tuba ist ein sehr cooles Instrument und es macht viel Spaß, sie zu spielen." Der Landessieger bei Jugend Musiziert möchte sich eine eigene Tuba kaufen und ist daher als Wandermusiker in seiner Region unterwegs. Jeden Tag in einer anderen Stadt, fünf Tage hintereinander. "Ich schlafe bei Freunden und Bekannten von uns. Da kann ich dann Frühstücken und Duschen. Am nächsten Tag geht’s weiter", erklärt Frederik Punstein. Sein Ziel ist Straßburg in Frankreich. Bon voyage!

Mehr Heimat

Hol' den Traktor, wir gehen ins Kino!

Autokino und Freiluftkino kann ja jeder. Im kleinen Eifel-Ort Dudeldorf findet seit 15 Jahren das Traktorkino auf der Burg statt. Ein besonderes OpenAir-Kino für Landmaschinenfans.  mehr...

Traumjob Nationalpark-Ranger: Das geht auch in Deutschland

Hartmut Hoffman ist Ranger im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Hier fühlen sich auch seltene und bedrohte Tierarten wie Schwarzstorch, Schwarzspecht und Wildkatze wohl.  mehr...

Ersatz-Toskana in der Eifel

Stefan liebt sein alte Vespa Baujahr 1954. Eigentlich wäre er im Sommer in Norditalien unterwegs, aber das geht wegen Corona nicht. Jetzt fährt er durch das Ahrtal und die Eifel.  mehr...

Wie Pfullinger Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs ihre Stadt retteten

Die Pfullinger Wäschereibesitzerin Sofie Schlegel und viel andere mutige Frauen aus Pfullingen haben am Ende des Zweiten Weltkrieges ihre Stadt und viele Menschenleben gerettet. Hier ihre Geschichte.  mehr...

Danke an alle Paketboten

Wir haben ein paar Süßigkeiten eingepackt und wollen denen ein winziges Danke sagen, die uns mit Geschenken versorgen: Den Paketboten und -botinnen da draußen!  mehr...

Jung selbstständig – Der eigene Blumenladen

Sophia Kern hat sich, als sie 22 Jahre alt war, den Traum vom eigenen Blumenladen erfüllt. Zwei Jahre ist das jetzt her. Bereut hat sie den Schritt in die Selbstständigkeit nicht.  mehr...

Mainzer Tafel trotzt dem Corona-Virus

Fast alle Tafeln haben wegen des Corona-Virus geschlossen. Der Brotkorb des Stadtteiltreffs Gonsenheim trotz dem Virus und will weiter Menschen mit Lebensmitteln versorgen.  mehr...

Landau in der Pfalz

Neuer Beruf mit 65: Es ist nie zu spät

Wo andere in Rente gehen, hat Ralph als Lehrling nochmal ganz von vorne angefangen: Mit 65 Jahren macht der gelernte Fotograf nochmal eine Berufsausbildung zum Schneider.  mehr...

Tübingen

Andreas schwimmt mit Haien

Andreas aus Tübingen ist schon seit seiner Kindheit von Haien fasziniert. Er will ihren Ruf retten und damit verhindern, dass Haie aus Unwissenheit getötet werden.  mehr...

So hilft Patricia anderen Linkshändern

Ergotherapeutin Patricia aus Stuttgart hat viele Linkshänder als Patienten. Sie berät sie zum Beispiel zur richtigen Schreibhaltung. Dabei beobachtet sie oft, wie Linkshänder in der Gesellschaft unterbewusst abgewertet werden.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...