STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG
Rieke Spang (Foto: SWR)

"Ich will hier raus, aus Pirmasens!"

Nach der Schule wollte Philipp Majer nur eins: raus aus der Provinz. Trotzdem ist er ein Jahr lang immer wieder aus Berlin zurückgekehrt. Er wollte einen Dokumentarfilm über seine Heimatstadt drehen. In den letzten Jahren hat Pirmasens vor allem mit Negativstatistiken Schlagzeilen gemacht: Niedergang der Schuhindustrie, Verlust von Arbeitsplätzen, massenhafter Wegzug, niedrige Lebenserwartung, hohe Pro-Kopf-Verschuldung. Philipp ärgert diese einseitige Darstellung: "Ein Aspekt wird dabei komplett unter den Teppich gekehrt: Die Menschen, die hier gerne und gut leben." Sein Dokumentarfilm "Die Kleinstadt" ist deshalb eine liebevolle Hommage an die Bewohner von "Bärmasens". "Wenn du dich daran erinnerst, wie toll die Menschen hier sind - dann ist das einfach ein schönes Gefühl, wieder in der Stadt zu sein. Mir persönlich liegt die Stadt sehr am Herzen und deshalb wollte ich dieser Stadt auch ein bisschen was zurückgeben."

Mehr Heimat

Wie Willi dafür sorgt, dass andere ihre letzte Ruhe finden

Für viele ist der Friedhof ein bedrückender Ort. Für Willi ist er das Ziel seines täglichen Arbeitswegen. Willi arbeiten in Schorndorf als Friedhofsgärtner.  mehr...

Leben in völliger Isolation: Hochrisikopatient Kenth

Kenth aus Steinenbronn hat seit seiner Geburt nur ein halbes Herz. Würde er sich mit dem Coronavirus anstecken, würde er dies vermutlich nicht überleben. Daher haben er und seine Frau eine große Bitte.  mehr...

Marvin liebt Hunde und arbeitet freiwillig im Tierheim

Seit fünf Jahren kommt Marvin wöchentlich ins Tierheim in Ingelheim. Er hilft beim Füttern oder geht mit den Hunden Gassi.  mehr...

„Sich gegenseitig zu unterstützen, ist heute so wichtig wie nie.“

Jeden Tag gibt es neue Informationen über die Zahl von Corona-Infizierten, über Reiseeinschränkungen und Hamsterkäufe. Auch die Zahl der Blutspenden geht zurück. Katharina aus Stuttgart hat deshalb ein wichtiges Anliegen.   mehr...

Zuhause mit Zweijährigem

Das Positive an der Corona-Krise ist für Anna Pöhler, dass sie mehr Zeit für ihren Sohn hat. Die nächsten Wochen könnten trotzdem anstrengend werden.  mehr...

Traumjob: Rebecca macht Kunst aus Schokolade

Rebecca hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ist Konditorin geworden. Nun tritt sie an beim „Championnat du Chocolat à Coblence“ und macht Kunst aus Schokolade.  mehr...

Als Luca auf die Welt kam, wog er nur 1.000 Gramm

Luca war ein Frühchen und wog bei Geburt nur 1.000 Gramm. Seine Mutter litt am HELPP-Syndrom, einer Schwangerschaftsvergiftung. Trotz Frühgeburt ist Luca heute gesund und fit.  mehr...

Corona überlebt: 5 Fragen an Heiko

Als Reporter berichtete Heiko viel über das Thema „Corona“. Dann hat es ihn selbst getroffen. Nach wochenlanger Quarantäne zu Hause hat er die Krankheit jetzt überstanden.  mehr...

Danke an alle Paketboten

Wir haben ein paar Süßigkeiten eingepackt und wollen denen ein winziges Danke sagen, die uns mit Geschenken versorgen: Den Paketboten und -botinnen da draußen!  mehr...

Von der Ruine zum Traumhaus in Bad Bergzabern

Christoph Platz hat in Bad Bergzabern zusammen mit seiner Frau ein denkmalgeschütztes Haus von Grund auf neu aufgebaut. Jetzt leben sie in ihrem Traumhaus.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG
Rieke Spang (Foto: SWR)