STAND
ONLINEFASSUNG
Dauer

"Ich nehme an, dass wir alle barfuß zur Welt kommen, und dass wir einfach nur verlernen das weiterzuführen."

Alex Kiesow ist ein Mensch, der gerne sein Ding macht und sich nicht übermäßig schert, was die Leute sagen. Der Musiker aus Hochdorf-Assenheim trägt sein Haar lang, und seit ein paar Jahren geht er unten ohne. Also an den Füßen, ohne Schuhe. Seine Motivation waren starke Rückenschmerzen, die sich nach 20 Jahren Saxofonspielen einstellten. Mit Einlagen, der Lösung des Orthopäden, gab er sich nicht zufrieden. Ob die Sonne scheint, ob's regnet oder schneit, Alex Kiesow läuft barfuß. Und wie: Marathons und Ultra Marathons läuft er - völlig schmerzfrei. "Seitdem ich barfuß gehe, sehe ich alles entspannter, aber auch deutlicher, genauer, besser."

Mehr Heimat

Kurt baut ein Haus aus Sperrmüll

Kurt ist Künstler mit Leib und Seele. Das sieht man auch an seinem Zuhause. Seit mehr als 35 Jahren baut er an seinem Haus im Nassachtal, das nur aus Sachen besteht, die andere wegwerfen.  mehr...

Amazon auf vier Rädern

Josef Bayer fährt als fliegender Händler von Dorf zu Dorf. In Zeiten des Onlineshoppings versorgt er seine treuen Kunden mit Töpfen, Messern, Besen und anderen Haushaltswaren.  mehr...

Allein unter Männern

„Am Anfang dachte ich, ich werde den Hubschrauber nie kontrollieren können“. Doch heute ist Sarah Roth die einzige Pilotin der Hubschrauberstaffel der Polizei in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Thomas ist Gehirnchirurg und sitzt im Rollstuhl

Thomas ist Oberarzt am Klinikum Ulm und querschnittsgelähmt. Durch einen Spezial-Rollstuhl kann er seine Patienten im Stehen operieren.  mehr...

Kunst möglich machen: Reiner hat über 1.000 Konzerte veranstaltet

In seinem Café heißt Reiner aus Stuttgart seit Jahren Musiker aus aller Welt willkommen. Ursprünglich hat er in einem ganz anderen Bereich gearbeitet – doch das war nicht das Richtige für ihn.  mehr...

Ziegen-Mama aus dem Westerwald produziert Käse wie in der Provence

„Alles was ich hier mache, mache ich aus Liebe. Und es hat Anklang gefunden.“ Claudia aus Oberrod betreibt ihren Ziegenhof im Westerwald, mit mittlerweile 150 Ziegen.  mehr...

„Ich wollte nie Schauspieler werden“

Aufgewachsen in der Nähe von Reutlingen, zog es Hans-Jochen in die Welt. Heute wohnt der Schauspieler in Berlin. Zurück in seine Heimat Schwaben – das ist für ihn zwar keine Option, doch seine Herkunft hat ihn geprägt.  mehr...

Franziska rettet Legehennen vor dem Tod

Franziska studiert Wirtschaft in Heidelberg und ist Mitglied im Verein „Rettet das Huhn“. Der Verein nimmt Großbetrieben Legehennen ab, um ihnen bei sich ein neues Zuhause zu geben.  mehr...

Pascal liebt Handarbeit und häkelt Superhelden

Während seine Freundin dem Stricken zugetan ist, begeistert sich Pascal zwar auch für Wolle, aber er häkelt lieber. Und zwar Superhelden aus Comics, Videospielen und Filmen..  mehr...

Wie schafft man es, Trauer zu bewältigen?

Als ihr Mann mit 59 Jahren unerwartet starb, war das Leben von Witwe Lydia Stübner zunächst zerstört. Mit ihrer Trauer fand Trost und Unterstützung in einer Trauergruppe.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...