Kranführer im Container-Terminal: ein Job in luftiger Höhe

Dauer

"Wenn man Höhenangst hat, soll man das gleich sein lassen." Rafael Garcia verlädt Container am Terminal Ludwigshafen. In seinem Cockpit sind zwei Bildschirme und eine Art Joystick. Doch ein Spiel ist das Ganze nicht. Niemand weiß, was sich in den Containern befindet, aber ihr Wert ist enorm. Verwechslungen, Abstürze und Verzögerungen hätten gewaltige Folgen. "Es ist schon eine verantwortungsvolle Aufgabe, die man da hat." Es gilt, einen kühlen Kopf zu bewahren und keine Fehler zu machen. Doch Rafael hat Spaß an der Sache und ist besonders stolz darauf, dass einer seiner Söhne nun auch als Containerkranführer arbeitet.

Mehr Heimat