Manfred Geißler ist Sanitäter bei der Motorradstaffel in Ludwigshafen

Dauer

Über 30 Jahre im Rettungsdienst und noch nicht müde. Manfred Geißler arbeitet für die Johanniter in Ludwigshafen als Rettungssanitäter. Seine Arbeit macht ihm Spaß, besonders, wenn er sie mit seiner Leidenschaft dem Motorradfahren verbinden kann.

„Es ist immer etwas Besonderes, wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist, weil es sich vom normalen Rettungsdienst abhebt. Der Rettungsdienst ist eine sehr ernste Sache, aber mit dem Motorrad unterwegs zu sein, bringt auch für uns Helfer ein bisschen Spaß mit.“

Seit acht Jahren gibt es mittlerweile die Motorradstaffel Bergstraße-Pfalz und Manfred ist voller Begeisterung dabei. „Man spürt die Natur und nimmt die verschiedenen Gerüche wahr, wenn man durch den Wald fährt. Zusammen mit dem Kurvenfahren ist es so ein bisschen ein Gefühl von Freiheit.“

Den Dienst auf dem Motorrad macht er wie seine Kollegen ehrenamtlich, alles in der Freizeit. Umso mehr würde es ihn freuen, wenn die Menschen mehr Rücksicht im Straßenverkehr nehmen würden. „Das Ziel ist, dass wir immer da hinkommen und da sind, wo wir gebraucht werden.“

Wir sagen #Danke!

Täglich sind sie für uns im Einsatz und riskieren ihr eigenes Leben: Retter. Für dieses freiwillige oder berufliche Engagement möchten wir einfach einmal #Danke sagen.

Dauer

Mehr Retter

Mehr Heimat