"Die Dicken Kinder"-Frontmann nimmt 50 Kilo ab

AUTOR/IN
Dauer

1996 hatte Harald Schmidt in seiner Show einen neuen Sketch: „Die Dicken Kinder von Landau“. Die Reaktion aus der Pfalz? Es gründete sich eine gleichnamige Band mit Frontmann Chris Becker. Anfangs war der Name Programm, doch im letzten Jahr reichte es dann. Chris veränderte sein Leben und verlor in einem Jahr rund 50 Kilo. Die Band gibt es immer noch, nur dass sich der Sänger in seiner Haut nun pudelwohl fühlt. Mit einer Fitnessgruppe nahm er ab und macht nun selbst eine Ausbildung zum Trainer.


Mehr Heimat