STAND
AUTOR/IN

Weinköniginnen gibt es viele an der Mosel, aber nur eine männliche: Sven I aus Kesten erregte Aufsehen. Jetzt, nach zwei Jahren geht seine Amtszeit zu Ende und er schaut auf viele tolle Erlebnisse zurück. Reisen, das Dorf repräsentieren, gute Laune verbreiten – das brachte ihn persönlich bis zu Angela Merkel. Doch eigentlich begann das Ganze nur als Spaß:

„Bei uns im Dorf, mit 350 Einwohnern, war es ziemlich schwierig eine Weinkönigin zu bekommen. Ich habe dann rumgeblödelt mit meiner Vorgängerin: Wenn ihr keinen findet, mach ich euch die Weinkönigin.“

Und plötzlich wurde aus Spaß, Ernst. Mit Vorurteilen hatte Sven kaum zu kämpfen. Am Anfang gab es zwar vereinzelt gemischte Gefühle, aber im Großen und Ganzen haben die Bürger von Kesten ihn geliebt: Ihren Bacchus, die erste männliche Weinkönigin an der Mosel.

Mehr Heimat

Vom Fußballmanager zum Alltagshelfer

Klaus Drach ist über 50 und hat sich beruflich nochmal komplett neu erfunden. Früher war er Sportmanager, heute hilft er als Alltagsbegleiter Bedürftigen, ihr Leben zu meistern.  mehr...

Hi, wir sind‘s – die Risikogruppe

„Wie du bist in der Risikogruppe? Ich dachte, das sind nur alte Menschen?“ Falsch gedacht. „Rette deinen Kumpel, der vielleicht eine Vorerkrankung hat, von der du nichts weißt.“  mehr...

Sally Perel ist Jude – und war ein Hitlerjunge

Sally Perel war der „Hitlerjunge Salomon“: Eine Lüge rettete ihn vor der Wehrmacht – und führte ihn auf eine Eliteschule der Hitlerjugend.  mehr...

Zum dritten Mal Busfahrerin des Jahres: Stuttgart fährt am liebsten mit Mona

Büroarbeit? Das ist nichts für Energiebündel Mona aus Hemmingen. Ihr Traumjob ist Busfahren. Und das macht sie aus vollster Überzeugung.  mehr...

Renate und Kurt haben ihre Tochter durch Krebs verloren

Die Tochter von Renate und Kurt aus Wangen im Allgäu starb mit 13 an Krebs. Ihre Eltern haben als eine Art Vermächtnis eine Stiftung für sterbenskranke Kinder gegründet.  mehr...

Tiernotretter in Ludwigshafen

Michel Sehr ist Animal Control Officer, also Tiernotretter. Tiere retten gehört zwar zu seinem Aufgabengebiet, oft ist er aber auch bei Wohnungsräumungen von Tierhaltern dabei.  mehr...

Cheerleading ist mehr als Pom Poms

„Mein erster Gedanke war: Auf keinen Fall schwinge ich Pom Poms!“ – Verena Hommer (27) ist Cheerleading-Weltmeisterin – dabei kam sie eher zufällig über eine Wette dazu.  mehr...

Eis statt Informatik

Remy lebt seit 17 Jahren in Montabaur im Westerwald und arbeitet bei Eis Dolomiti einer der ältesten Eisdielen der Stadt. In Algerien hat er als Informatiker keinen Job gefunden.  mehr...

Die Kümmerin aus Linz

Waltraud Schmaus ist landesweit die wohl einzige Kümmerin. Sie ist festangestellt bei der Verbandsgemeinde Linz am Rhein im Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Tante Lucie hält durch

Auf dem Schaufertshof im Rhein-Lahn-Kreis kümmert sich Elisas Tante Lucie seit über 30 Jahren um die Tiere. Was würde passieren, wenn sie jetzt in Corona-Zeiten krank werden würde?  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...