Sven I - die erste männliche Weinkönigin an der Mosel

STAND
AUTOR/IN

Weinköniginnen gibt es viele an der Mosel, aber nur eine männliche: Sven I aus Kesten erregte Aufsehen. Jetzt, nach zwei Jahren geht seine Amtszeit zu Ende und er schaut auf viele tolle Erlebnisse zurück. Reisen, das Dorf repräsentieren, gute Laune verbreiten – das brachte ihn persönlich bis zu Angela Merkel. Doch eigentlich begann das Ganze nur als Spaß:

„Bei uns im Dorf, mit 350 Einwohnern, war es ziemlich schwierig eine Weinkönigin zu bekommen. Ich habe dann rumgeblödelt mit meiner Vorgängerin: Wenn ihr keinen findet, mach ich euch die Weinkönigin.“

Und plötzlich wurde aus Spaß, Ernst. Mit Vorurteilen hatte Sven kaum zu kämpfen. Am Anfang gab es zwar vereinzelt gemischte Gefühle, aber im Großen und Ganzen haben die Bürger von Kesten ihn geliebt: Ihren Bacchus, die erste männliche Weinkönigin an der Mosel.

Mehr Heimat

Heide und Franz – neue Liebe mit Ende 70

Das Leben genießen, es so nehmen, wie es gerade ist - das können Heide und Franz aus Meersburg am besten zusammen. Die beiden haben sich nach dem Tod ihrer Partner gefunden.  mehr...

Erster Roman mit nicht mal 30

Den eigenen Roman in den Händen halten: Kai hat es geschafft. Und das mit einer Geschichte aus der tiefsten schwäbischen Provinz, irgendwo jenseits von Backnang und Murrhardt.  mehr...

"Schawellsche" - Ulrike Neradt lieb Mundart

Ulrike Neradt ist eine waschechte Rheingauerin. Sie lebt und liebt ihren Dialekt und erklärt uns deshalb gerne, was es mit dem Begriff „Schawellsche“ auf sich hat.  mehr...

Aufräumen nach dem großen Fest: Stadtreinigung nach Rosenmontag

Nach dem Mainzer Rosenmontagszug türmt sich der Müll auf den Straßen. Die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe sorgen nach dem Spektakel dafür, dass die Stadt wieder sauber wird.  mehr...

Zombie-Köpfe auf Bestellung

Unter dem Pseudonym JackJack stellt der Landauer Jan Bohlenschmidt Horror-Kunst her. In seiner Küche fertigt er Zombie-Köpfe aus Kunststoff an.  mehr...

Ümars Flucht in die Elsa

Fünf Jahre haben Ümar Siam und seine Frau Siham den Krieg in Syrien erlebt, bevor sie nach Deutschland gekommen sind. Die Elsa ist seit ihrer Flucht ihr Neues Zuhause.  mehr...

Familie mit besonderen Bedürfnissen: Anna hat ein Kind mit Trisomie 21 und ein Kind mit Autismus

Anna aus Denkendorf ist Mama von zwei Kindern mit Behinderung. Sie teilt ihre Erfahrungen gerne mit anderen und will für mehr Sichtbarkeit und Aufklärung sorgen.  mehr...

Spurensucher aus der Pfalz

„Es ist wie eine Sucht“, sagt Max Brauer. Er meint damit die Suche nach vergessenen Orten - sogenannte „Lost Places“.  mehr...

Harley Davidson riding Santas

Patrick Kuntz fährt am Nikolaustag mit 25 weiteren Harley Fahrern im Weihnachtsmannkostüm durch die Südpfalz und sammelt Spenden für das Kinderhospiz „Sterntaler“.  mehr...

Ferz mit Krigge

"Improvisation ist alles." Andreas Bockius arbeitet als Moderator in Mainz und ist eine feste Größe in der Mainzer Fastnacht.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...