Kultkiosk in Boppard

STAND
AUTOR/IN
Frank Decker betreibt in dritter Generation einen kleinen Kiosk in Boppard. (Foto: SWR)
Frank Decker betreibt in dritter Generation einen kleinen Kiosk in Boppard.
Sein Kiosk befindet sich direkt am Rhein.

„Man wird nicht reich davon. Ich kann davon leben. Das ist alles, was ich will.“

Frank Decker betreibt in dritter Generation einen kleinen Kiosk in Boppard direkt am Rhein. „Mir gefällt das, ich bin mein eigener Herr, mir redet keiner rein. Ich war früher bei der Versicherung, habe Versicherungskaufmann gelernt und da hat man viel Stress gehabt. Und dann kam der Kiosk.

Weil mein Bruder weggezogen ist, konnte er das nicht mehr machen. Da der Kiosk aber der Familie gehört, habe ich gedacht: Mensch ich bin Junggeselle, ich mach das. Das hat mir Spaß gemacht. Man bekommt keine grauen Haare und kein Magengeschwür davon. Man weiß halt nicht, was am Ende des Monats in der Kasse ist.“

Konkurrenzlos

Supermärkte sind für ihn keine Konkurrenz. Er verkauft Getränke, Eis, Fotokarten vom Rhein und Kleinkram hauptsächlich an Touristen. Im Winter macht er den Kiosk für ein paar Monate dicht und fährt in Urlaub. „Und dann kommt es darauf an, was anfällt. Ich bin schon Taxi gefahren, habe gekellnert.“

Aus Boppard möchte er nicht wegziehen, auch wenn viele Kneipen schließen und sich die Stadt verändert. Für Frank ist es immer noch die Perle am Rhein. „Boppard ist eine wunderbare Touristenstadt, wunderbar gelegen. Man muss ja nur einen Blick drauf werfen.

Ich bin hier geboren, meine Eltern sind hier geboren, meine Großeltern sind hier geboren. Klar, mein Herz hängt hier an Boppard. Ich wollte hier auch nicht weg. Wenn Sie hier unten am Rhein sind, Sie gucken auf die Berge, unten fließt der Rhein. Also schöner find ich, kann man nicht wohnen, ganz ehrlich.“ 

Mehr Heimat

Kirn

Katharina liebt den Wald

Katharina ist 29 Jahre alt und ist nicht nur Försterin, sondern auch Waldpädagogin, Managerin und Naturschützerin. In Bad Kreuznach verwaltet sie ein riesiges Waldgebiet.  mehr...

Jochen hat das Helfersyndrom

Jochen Gehrlein ist „Mobile Retter“ im Landkreis Germersheim. Seine Aufgabe: Erste Hilfe leisten, bis der Rettungsdienst eintrifft. Dadurch konnte er schon mehrfach Leben retten.  mehr...

Dieser Unverpackt-Laden kommt zu dir

Jessica Thijs hat den ersten und bis jetzt einzigen Unverpackt-Truck in Deutschland. Mit ihrem selbstgebauten, mobilen Laden fährt sie in der Eifel von Markt zu Markt.  mehr...

Nach den Drogen: Stephan aus Neuffen lebt sein Leben mit neuem Bewusstsein

Stephan hat sich richtig in sein Leben zurück gekämpft. Durch seine Drogensucht bekam er Thrombose - und sein Leben eine neue Wendung.  mehr...

Sänger Jon hat Millionen Klicks auf YouTube und verdient damit trotzdem kein Geld - Warum?

Sänger Jon Becker begeistert auf YouTube Millionen Menschen mit seinen Songs. Doch von Ruhm und Reichtum keine Spur, denn seine Musik darf jeder hochladen, ohne zu zahlen.  mehr...

Das Glück trägt schwarz - Mit der Schornsteinfegerin auf Kehrtour

"Eine Kundin hat meinem Lehrling den Knopf abgeschnitten, weil das für sie ein Glücksbringer ist." Anja Düren turnt auf Dächern herum – und bringt angeblich Glück ins Haus.  mehr...

Eine ungewöhnliche Familie

„Viele Leute glauben, wir kämen aus einem sozialen Brennpunkt.“ Das ist die Erfahrung von Paul, Emil, Anton, Ida und Johann, wenn klar wird, dass sie fünf Geschwister sind.  mehr...

Lahm, träge, trutschig: Der Braddelpitter hat's nicht einfach

Für die 17-jährige Neele ist der Westerwald eine besondere Ecke in Rheinland-Pfalz. Nicht nur, weil sie dort aufgewachsen ist. Für uns erklärt sie den Mundart-Begriff Braddelpitter  mehr...

Sauerbraten auf dem Prüfstand: Wie fällt das Urteil von Oma Ursula aus?

Sauerbraten. Von Oma gekocht. Für Svenja aus Emmendingen-Wasser gibt es nichts Besseres. Sie kocht das Lieblingsgericht aus ihrer Kindheit nach. In der Jury: keine geringere als ihre Oma Ursula.   mehr...

Flirten früher und heute – 2 Generationen im Gespräch

Doris und Thomas aus Stuttgart sind Nachbarn, Freunde und: alterstechnisch 50 Jahre auseinander. Wir wollten von ihnen wissen: Ist Flirten in ihren Augen Männer- oder Frauensache?  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...