Vom US-Car Treffen zum Rockabilly-Style

AUTOR/IN
Dauer

„Dita Von Teese strahlt für mich Echtheit, Schönheit, aber auch Natürlichkeit aus – sie ist mein Vorbild. So wie ihre Bilder aussehen, so möchte ich das auch. Sie verkörpert das, was sie tut.“ Sarah lebt und liebt den Rockabilly-Stil und ist Model in der Pin-Up und Vintage-Szene.

Leben im Rockabilly-Style

Die Welt der 50er und 60er Jahre haben es ihr angetan. „Ich bin schon früher gerne auf US-Car Treffen gefahren und habe dort zum ersten Mal Mädels im Rockabilly-Stil entdeckt, das fand ich auf Anhieb toll. Daraus hat sich dann mein eigener Stil entwickelt.“

Tolle und Tottoos

Sarah ist seitdem eine echte Rockabella. Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, sie lebt den Vintage-Style der 50er und 60er Jahre. Lippenstift, Sonnenbrille, Tolle und Tattoos gehören für sie zum Alltag. Für ständig wechselnde Trends in der Modewelt kann sie sich nicht begeistern. Sie bleibt ihrem Stil treu.

Traumziel: Las Vegas

Neben ihren Fotoshootings verfolgt sie für die Zukunft noch einen ganz großen Plan: „Mein Traum ist es, nach Las Vegas zu fahren, zum größten Rockabilly-Treffen der Welt, um dort an der Pin-Up-Wahl teilzunehmen. Dort wird der Rockabilly noch richtig gelebt.“