Plötzlich Königin!

STAND
AUTOR/IN
Alexandra Euler
Alexandra Euler (Foto: SWR)
Niklas Maurer

In Altlußheim wohnt bald eine echte Königin! Schon in wenigen Tagen wird Joyce in ihrer alten Heimat Ghana zur Regentin einer kleinen Volksgruppe gekrönt. Und keiner staunt mehr als sie!

„Ich darf nicht kochen, ich darf nicht einkaufen und nicht in der Küche stehen. Wenn ich zurückkehre, dann bin ich wieder eine normale Mutter.“

Das Leben von Joyce aus Altlußheim wird sich bald radikal ändern: Sie wird Königin eines Volksstammes in Ghana. Dass Joyce von königlicher Abstammung ist, wusste sie, aber der Anruf aus ihrem ghanaischen Geburtsortes kam dann doch überraschend. Auf Empfehlung ihres Vaters hat der Ältestenrat sie zur Königin gewählt.

In wenigen Tagen wird sie gekrönt und regiert künftig über einen kleinen Volksstamm mit 30.000 Mitgliedern. Sie ist nicht die erste Monarchin der Familie: Ihr Onkel Cephas aus Ludwigshafen herrscht ebenfalls über einen Stamm in Ghana.

Regieren per WhatsApp und Skype

Vor gut 15 Jahren kam die Hotelfachfrau nach Deutschland. Hier lernte sie ihren Lebensgefährten Karl kennen, der in Hockenheim eine Werkstatt hat. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

„Als Königin kann ich viel verändern.“

Künftig wird sie mehrmals im Jahr nach Ghana fliegen. Regieren will Joyce als moderne Königin hauptsächlich von Deutschland aus, per WhatsApp und Skype. Das Wohl ihres Stammes liegt ihr am Herzen, auch wenn sie nicht vor Ort ist.

Mehr Heimat

Praxis zu verschenken

Hausarzt Wolfgang aus Ochsenhausen möchte schon länger in die Rente, findet aber einfach keine Nachfolge, obwohl er seine Praxis sogar verschenken würde. Nach fast 40 Jahren will er seine Patienten nicht im Stich lassen.

Maria und Rosi sind zusammen durch dick und dünn gegangen

"Ich hatte einen schweren Unfall mit meinem vorherigen. Danach hatte ich richtig Angst auf dem Pferd." Für Maria unvorstellbar, denn sie liebt Pferde schon ihr ganzes Leben lang.

„Ich wollte keine sinnlosen Sachen mehr machen“

Unternehmensberater Mike Neubrech hatte genug von seinem Job. Im Pfälzerwald wagte er einen Neustart und baute das Forsthaus in Annweiler zu einem Restaurant mit Gästehaus um.

Stuttgart

So ticken Schönheitschirurgen wirklich

Schönheit ist sein Beruf - Christian Fitz führt in Stuttgart eine Klinik für ästhetisch-plastische Chirurgie. Hier räumt er mit Klischees rund um das Thema Schönheitschirurgie auf.

Ein Isländer in Oberschwaben

Eigentlich wollte Helgi nur für ein Jahr in Ostrach bleiben. Doch den Co-Trainer der isländischen Nationalmannschaft zog es immer wieder nach Süddeutschland zurück.

Von Tansania nach Deutschland: David war Au-Pair

David, der heute in Stuttgart lebt, lernt als Tansanier schon früh Deutsch, weil sein Vater als Maschinenbau-Ingenieur viel mit deutschen Firmen zusammenarbeitet. Davids Vater wollte, dass seine Kinder Deutsch lernen, um später mal in Deutschland zu studieren. Doch David hat andere Pläne: Er kommt als Au-Pair nach Deutschland. 

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.

Folg uns auf Instagram und TikTok

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team