Weihnachten computergesteuert - bei Thorsten sieht das so aus

Dauer

Thorsten aus Karlsruhe bastelt, lötet und programmiert für sein Leben gern. Das hat auch Auswirkungen auf seine Weihnachsdeko.

„Ich habe schon seit meiner Jugend mit Elektronik gebastelt, habe selbst Lichtorgeln gebaut.“

Thorsten, Bastler und Lichtkünstler

„Das erste, was ich tat als ich auszog: die Weihnachtsbeleuchtung am Haus zu gestalten. Das ging über die statischen Lichter bis hin zu computergesteuerten LEDs. Die Idee kam aus einem YouTube Video – seither bin ich fasziniert und baue jährlich die Lichtershow aus.“

Lichtkunst: Nur mit viel Hilfe von der Familie

Thorsten aus Karlsruhe bastelt, lötet und programmiert für sein Leben gern und nutzt das als Ausgleich zum Alltag. Schon seit Jahren leuchtet sein Haus zur Weihnachtszeit mit mittlerweile fast 100.000 Lichtern, die mit einem Computerprogramm gesteuert werden. Und das ist mit hohem Aufwand verbunden.

„Beim Aufbau werde ich tatkräftig von Freunden und Familie unterstützt - wenn es sein muss auch bis nachts um drei Uhr - damit auch alles pünktlich fertig wird.“

„Wenn dann alles fertig ist und die ersten positiven Rückmeldungen kommen - hat sich die ganze Arbeit gelohnt.“

STAND