Mit Höhenangst auf der Geierlay-Hängeseilbrücke

STAND
AUTOR/IN
Michèle Kraft
Michèle Kraft (Foto: SWR)
Julius Bauer
Julius Bauer Vorstellung (Foto: SWR)

„Die Geierlay ist wie 0,91 Promille."

Ralf versucht seiner Frau Petra zu beschreiben, wie es sich anfühlt, auf einer der längsten Hängeseilbrücken Deutschlands zu stehen. Denn für die Mainzerin ist es unvorstellbar, die Brücke zu betreten.

„Ich habe mir gedacht, ich gucke mir das mal an. Bis zu den Bäumen und dann wieder zurück bin ich gegangen. Ich habe Höhenangst, das geht dann nicht. Erstens geht es bergab und zweitens schwankt es ja auch und da fühle ich mich nicht mehr wohl.“

Trotzdem kann sie sich am Anblick der Brücke erfreuen. „Es ist ja der Beginn des Tagesausfluges, der noch weiter geht.“ Die Burg Eltz ist ein Geheimtipp von Petra, genauso wie die Maare in der Eifel.

„Rheinland-Pfalz ist definitiv eine schöne Freizeit- und Urlaubsregion. Ich sag‘s mal so: Die ganze Rheinstrecke von Mainz nach Koblenz mit den vielen Burgen ist traumhaft schön. Man kann immer was Neues entdecken.“


Mehr Heimat

Nach 80 Jahren: Erbin von jüdischem Geschirr gefunden

80 Jahre lang hat eine Familie aus Lehmen an der Mosel auf das Porzellan ihrer jüdischen Nachbarn aufgepasst. Jetzt haben sie eine Erbin der jüdischen Familie in den USA gefunden.  mehr...

Feuerwehrmann aus Leidenschaft

Zwei Jobs. Kaum Freizeit. Für Norman aus Sindelfingen ging trotzdem ein Playmobil-Kindheitstraum in Erfüllung: Er wurde Feuerwehrmann.  mehr...

Muttertag – ein großes Dankeschön an alle Mütter

Ganz egal, ob ihr ein oder mehrere Kinder habt, alleinerziehend oder in einer Beziehung seid, ob ihr die Rolle einer Pflege-, Adoptiv- oder Stiefmutter einnehmt, eure erste Geburt noch bevorsteht, ob ihr als Leihmutter einspringt oder eine Sternenkind-Mama seid – ihr seid unglaublich stark und schenkt uns so viel Liebe. Ihr seid immer für uns da und steht alles mit uns durch. Danke, dass es euch gibt!  mehr...

Mainz

Hunde aus dem Tierschutz statt vom Züchter

Die Hunde von Jana und Regina sind ehemalige Straßenhunde bzw. aus dem Tierschutz. Statt Rassehunde vom Züchter kann man auch aus dem Tierheim adoptieren, finden die beiden.  mehr...

Peter wurde mit zweieinhalb weggeben. So hat er Frieden gefunden.

Seinen Vater hat er nie kennengelernt, seine Mutter gab ihn mit zweieinhalb in eine Pflegefammilie. Dort fühlte er sich als das fünte Rad am Wagen. In der Musik hat Peter Frieden gefunden.  mehr...

„In der Corona-Teststelle kann ich vielen Menschen helfen!“

Verena koordiniert die Corona-Teststelle des DRK in Tübingen, eine Art 'Drive-in' mit drei Containern.  mehr...

Lutz Eichholz ist Abenteuer-Einradfahrer auf den höchsten Bergen der Welt

Lutz hat es mit seinen "Erstbefahrungen" in die Einrad-Geschichtsbücher geschafft. In seinem Fall sind das schon mal knapp 6.000 Meter hohe Berge im Iran oder in Chile.  mehr...

Die perfekten Spätzle – Geheimtipps von Oma Daniela

Für ihre vier Enkelkinder und ihre Urenkelin kocht Daniela aus Tettnang leidenschaftlich gern. Sie alle lieben Omas Essen. Eine ihrer Spezialitäten: Die perfekten Spätzle.  mehr...

Warum Laura und Cindy eine Kinderumarmung glücklich macht

Als Erzieherinnen kümmern sich Laura und Cindy aus Stuttgart um die Kleinsten der Gesellschaft. Ein wichtiger Job – und trotzdem kämpfen sie häufig mit fehlender Anerkennung.  mehr...

Felix liebt das Mittelalter und nimmt dafür einiges in Kauf

Von der Gegenwart ins Mittelalter. Felix aus Rudesheim ist Mechatronik-Student. An den Wochenenden ist er aber als Ritter auf Mittelaltermärkten unterwegs und macht Schaukämpfe.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...