STAND
AUTOR/IN
Fabian Janssen (Foto: SWR)
Julius Bauer Vorstellung (Foto: SWR)

„Ich kann mir ein Leben ohne mein Einrad nicht mehr vorstellen.“ Rabeas große Leidenschaft ist das Einradfahren. Vater Jörg brachte sie und ihre beiden jüngeren Geschwister Finn und Jan dazu. Regelmäßig fährt dann die ganze Familie zu Wettkämpfen auf der ganzen Welt.

Um dort erfolgreich zu sein, braucht es vor allem viel Training. „Da momentan eine Meisterschaft vor uns liegt, trainieren wir drei- bis viermal die Woche jeweils 3 Stunden.“ Aus der Übung kommen sie sowieso nicht. „Das Einrad ist unser täglicher Begleiter. Wir nutzen es auch, um zu unserer Oma zu fahren oder Brötchen beim Bäcker zu holen.“

Mehr Sport

Mit 52 beim härtesten Ironman der Welt auf Hawaii

Henning Schüler aus Stadecken-Elsheim nimmt mit 52 am härtesten Ironman der Welt auf Hawaii teil – nachdem er bereits zehn Mal an der Qualifikation gescheitert ist.  mehr...

Mit 76 Jahren vom 10er? Kein Problem für Jürgen!

Mit 76 Jahren springt Jürgen Emsbach noch kopfüber vom 10-Meter-Brett im Koblenzer Freibad Oberwerth. Seit über 60 Jahren eine Tradition, die er nicht aufgeben möchte.  mehr...

Lisa will keine Prinzessin sein

„Ich bin einfach kein Prinzesschen. Ich stehe überhaupt nicht auf Schminke, Ballett oder so einen Kram. Ich liebe einfach Motorcross.“  mehr...

200 km/h im freien Fall

Fallschirmspringer Erik Lorenz aus Bad Sobernheim ist der Kameramann des „Airbus 8way“ – der deutschen Nationalmannschaft im Achter-Freifall-Formationsspringen.  mehr...

Mit Hip-Hop Tanzen Grenzen austesten

Hip-Hop Tänzerin Ksenia Weigel aus Ludwigshafen liebt ihren Sport und findet im Tanzen den perfekten Ausgleich zum Alltagsstress.  mehr...

Trotz vieler Klischees: Thu liebt ihr Hobby

Thu tanzt seit etwa vier Jahren an der Stange. Zum Poledance ist sie durch eine gute Freundin gekommen. Am Anfang hat sie die Sportart noch etwas skeptisch gesehen, war aber nach ihrer ersten Stunde hellauf begeistert.  mehr...

Skaten mit den Fingern

Fabi aus Stuttgart hat eine ganz schön abgefahrene Leidenschaft: Skaten mit den Fingern  mehr...

Cheerleader: Pompoms, Rumgehopse, Zickenkrieg?

Was bei den Mädels in den Highschool-Filmen immer so locker und leicht aussieht, ist eigentlich ein Knochenjob, sagt Jule aus Backnang. Als Trainerin weiß sie, wovon sie redet.  mehr...

„Der Rollstuhl ist für mich Freiheit!“

Lisa hat einen Gendefekt, das Ehlers-Danlos-Syndrom. Vor ihrer Diagnose hat Lisa lange Zeit Fußgänger-Basketball gespielt. Eine Alternative hat sie im Rollstuhlbasketball gefunden.  mehr...

Droneracing - mit 120 km/h durchs Ziel

Droneracing – bei den meisten eher noch unbekannt, doch es gibt eine weltweite Community samt Drone Racing League. Einer, der da hin möchte ist Patrick Gantner.  mehr...

Mehr Heimat

Diese Friseurmeisterin schenkt Bedürftigen ein neues Lebensgefühl

Friseurmeisterin Anabelle Reichardt aus Speyer will mit ihrem Handwerk helfen: Im Rahmen der Initiative „Winterbus“ schneidet sie Obdachlosen und Bedürftigen kostenlose die Haare.  mehr...

Altenpflegerin Franzi steht konstant unter Druck

Der Alltag von Altenpflegerin Franzi ist geprägt von Stress und Hektik. Trotzdem liebt sie ihren Job.  mehr...

5000-Kilometer-Wette

Über 5000 Kilometer wandert der angehende Gymnasiallehrer Lukas als Spendenlauf für Unicef ans Nordkap. Weil er mit einem Freund um vier Kästen Bier gewettet hat.  mehr...

Aenne Burda lebte in einer offenen Beziehung. Wie Katharina Wackernagel darüber denkt.

Schauspielerin Katharina Wackernagel erzählt, wie es war, Aenne Burda zu spielen - und warum sie das Leben der Macherin der Zeitschrift "Burda Moden" so beeindruckt.  mehr...

Graffiti-Künstler Daniel aus Koblenz

"Graffiti ist für mich wie ein Virus. Ich komme nicht mehr davon los." Daniel Schmitz gehört zu Deutschlands bekanntesten Graffiti-Künstlern.  mehr...

Schüler helfen Krankenhäusern

Milan ist Schüler, macht aber seit einiger Zeit mit aus recyceltem Plastik hergestellten Produkten von sich reden. Jetzt stellt er in Corona-Schutzvisiere für Krankenhäuser her.  mehr...

Landwirtschaft am Limit

Landwirt Manfred Zelder aus Wittlich steht auf seinem Maisfeld und muss eine Entscheidung treffen.  mehr...

Ziegen-Mama aus dem Westerwald produziert Käse wie in der Provence

„Alles was ich hier mache, mache ich aus Liebe. Und es hat Anklang gefunden.“ Claudia aus Oberrod betreibt ihren Ziegenhof im Westerwald, mit mittlerweile 150 Ziegen.  mehr...

Kindheitstraum Rennfahrer und Pianist - was hat geklappt?

Unterwegs ist der Konzertpianist auf der ganzen Welt - von Japan bis Brasilien. Seine Heimat gibt ihm die Ruhe und Energie, die er für dieses rasante Leben benötigt.  mehr...

Area One: Ein Bunker voller Nuklearwaffen

Jürgen Rubeck ist der Vorstand IG Area One, die das ehemalige Sonderwaffenlager "Area One" in Fischbach erhalten wollen. Im Kalten Krieg lagerte das US-Militär hier Nuklearwaffen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...