Mobile Pflege auf dem Land

STAND
ONLINEFASSUNG

Birgit Rämmler ist in der Gemeinde Traben-Trarbach als mobile Altenpflegerin unterwegs. Seit 31 Jahren arbeitet sie in ihrem Beruf. Und der wird immer anstrengender: 26 Patienten in einer Schicht sind keine Seltenheit.

Pflegekräfte werden überall gebraucht, aber auf dem Land sind sie besonders rar: Die weiten Wege machen die Versorgung unwirtschaftlich. Auch Birgit Rämmler fährt bis zu 100 Kilometer am Tag. Da bleibt wenig Zeit für den einzelnen Patienten - doch die Senioren sind dringend auf Hilfe angewiesen.

Denn nicht selten ist Birgit Rämmler ihre einzige Ansprechpartnerin. Trotz der Belastung gab es für sie nie einen anderen Berufswunsch - "Weil es einfach Freude macht, den Menschen zu helfen. Und so ein Lächeln von einem alten Menschen, ist doch was Tolles!"

Mehr Heimat

Pfälzer Junglandwirte sind mit Traktor, Häcksler und Mähdrescher erfolgreich auf YouTube

Über 50.000 Abonnenten haben Dominik und Lukas auf YouTube. Seit sechs Jahren berichten die Junglandwirte auf ihrem Kanal "Pfälzer Agrarvideos" vom Hofleben und der Landwirtschaft.  mehr...

Ahrtal

Harald repariert mit seinem Team wichtige Maschinen und Motoren im Ahrtal

Harald aus Gronau hat zu Hause alles stehen und liegen gelassen und ist mit seinem Team und seinem 40 Tonnen Werkstatt-Truck ins Ahrtal zum Helfen gefahren, um Maschinen und Motoren zu reparieren.  mehr...

Altenpflegerin Annett am Limit: Arbeiten bis zur Rente mit 67

Annett arbeitet als Altenpflegerin auf der Reha-Station des Robert-Bosch-Krankenhauses. Im Alltag denkt sie oft über die Konsequenzen ihrer belastenden Schichtarbeit nach.    mehr...

Landfrau mit Foodblog

Die Landfrau des Jahres 2018, Alexandra Widiger, hat eine klare Message und ist digital unterwegs. Sie will wieder mehr junge Menschen zurück an den Herd bringen.  mehr...

Semmelknödel – ein Stück Heimat

Als Kind war Juliane aus Darmstadt am Wochenende oft bei ihren Großeltern. Auf deren Weingut mit Landhotel gab es besonders gutes Essen. Nun will sich Juliane an einem von Omas Rezepten versuchen.  mehr...

Noch vor wenigen Jahren hätte er nicht gedacht, wie glücklich er werden kann

Jung sein und die krasseste Diagnose bekommen, die es gibt - das hat Schock-Potenzial! Carsten hat das erlebt und etwas daraus gemacht, das vielen anderen hilft! Ein starker Typ.  mehr...

Die Familie kehrte nie zurück

Vor 80 Jahren bat Familie Feiner ihre Nachbarn, auf das gute Familienporzellan aufzupassen, bis sie wiederkämen. Doch die jüdische Familie kam nicht wieder.  mehr...

Weltreise ohne Flugzeug – Suche nach Utopia

Zwei Schwestern, ein Hund und eine Vision: gelebte Utopien kennenlernen. Das ist Julias und Lisas Plan. Seit Juli 2017 reisen die Geschwister mit ihrem Hund Nami um die Welt.  mehr...

Petra liebt es Sissi zu sein – das ist ihre Geschichte

Schon als Kind faszinierten Petra die alten Sissi-Filme im Fernsehen. Als sie mit 15 in die Country-Szene hinein schnupperte, merkte Petra schnell: Sissi, das bin ich!  mehr...

Queere Jugendarbeit im Bistum Limburg

Stella organisiert für das Bistum Limburg queere Jugendgottesdienste. Denn sie will zeigen: „Kirche geht auch anders. Kirche kann so stattfinden, dass sich alle willkommen fühlen".  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...